Museum der Völker


Mehr als 1.000 Exponate hat der Tiroler Afrika-Kenner und Fotograf Gert Chesi auf seinen Reisen nach Asien und Afrika gesammelt und zeigt sie im Museum der Völker in Schwaz.

Die Zusammenarbeit mit europäischen Museen und privaten Sammlern ermöglichen eine große Vielfalt an Schätzen. Vorträge und Konzerte runden die Ausstellung ab und laden zu einer Weltreise durch die verschiedenen Kulturen ein. Neben der Hauptausstellung stehen noch zwei Räume für Sonderausstellungen zur Verfügung. Dort können Sie temporär ethnographische Sammlungen und moderne außereuropäische Kunst bestaunen.


Asiensaal im Museum der Völker, © Museum der Völker

Do-So von 10-17 Uhr, letzter Einlass: 16.15 Uhr

Interaktive Karte öffnen
Jetzt kostenlos downloaden

Infos zum Ort


Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladdresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: St. Martin 16, Schwaz

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Detailsuche

Weitere Ausflugsziele in der Region


nach oben
Live Chat
Live Chat