Highline179


Reutte

Nur Fliegen sei schöner, sagen die Betreiber der Highline 179, der längsten Fußgänger-Hängebrücke im Tibet-Stil. Wer das Bauwerk südlich von Reutte überquert, kommt in den Genuss eines sensationellen Ausblicks.

Hexen und Zauberern war es früher vorbehalten, in luftiger Höhe von Burg zu Burg zu schweben. Seit in der Ferienregion Reutte zwischen der Burgruine Ehrenberg und dem Fort Claudia die „Highline179“ gespannt ist, kann es ihnen jeder gleichtun. Die luftige Hängebrücke ist 114 Meter hoch und hat eine Spannweite von beachtlichen 406 Metern. Damit ist sie die weltweit längste Fußgänger-Hängebrücke im Tibet-Stil und steht als solche sogar um Guinness-Buch der Rekorde. Man bewegt sich absolut sicher zwischen den armdicken Stahlseilen, aber ein wenig ritterlichen Mut braucht es schon, um so weit oberhalb der Baumwipfel und der Fernpass-Bundesstraße B179 den Abgrund zu überqueren. Wer es wagt, der erlebt einen einzigartigen Panoramablick – und vielleicht das Gefühl von Schwerelosigkeit, das Hexen auf ihren Besen haben müssen.

Highline179, © Naturparkregion Reutte
Interaktive Karte öffnen
Öffnungszeiten
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Täglich von 8.00-22.00 Uhr

Zu den Öffnungszeiten
Preisinformation

Einzel- und Familienticket, Gruppentarif

Zu den Preisinformationen
Gästekarten

Reutte Aktiv Card

Merkmale
  • Für Familien geeignet
  • Barrierefrei
  • Bei Regenwetter möglich
Parken

Kostenpflichtige Parkplätze bei der Burgenwelt Ehrenberg und Klause



Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Reutte

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Weitere Ausflugsziele in der Region


mehr anzeigen +
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat