Fußgängerzone in Rattenberg, © Gabriele Grießenböck
Fußgängerzone in Rattenberg, © Gabriele Grießenböck

Rattenberg

Malerisch liegt das kleinste Städtchen Österreichs zwischen Inn und dem Schlossberg. Die mittelalterliche Fußgängerzone mit den sorgfältig restaurierten Bürgerhäusern wird von den zahlreichen Glasbetrieben dominiert. Durch sie erlangte Rattenberg Bekanntheit als Glasstadt. Das Augustinermuseum mit Tiroler Kunstschätzen, die Nagelschmiedhäuser aus dem 12. Jahrhundert, die Stadtpfarrkirche und die Glasbläserei im Hause Kisslinger sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Gönnen Sie sich zwischendurch eine kurze Rast in der ausgezeichneten Konditorei Hacker und probieren Sie von den süßen Köstlichkeiten! Von der Burgruine am Schlossberg erschließt sich ein wunderbarer Ausblick auf das Inntal.

Rattenberg am Inn, © Bernhard Aichner
Interaktive Karte öffnen
Öffnungszeiten
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Frei zugänglich

Preisinformation

Kostenlos

Merkmale
  • Für Familien geeignet
  • Barrierefrei
  • Bei Regenwetter möglich
Parken

ausreichend Parkplätze außerhalb der Stadt vorhanden

 

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Südtirolerstraße 34a, Rattenberg

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Weitere Ausflugsziele in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat