Schloss Landeck


Landeck

Schloss Landeck wurde um 1290 als Gerichts- und Verwaltungssitz errichtet. Direkt an der alten Römerstraße Via Claudia Augusta gelegen, zeugt das Schloss noch heute von seiner wechselhaften Geschichte. Nach der Erweiterung durch Graf Meinhard II. von Tirol-Görz, erlebte das Schloss seine Glanzzeit unter den Rittern Schrofenstein. Heute beheimatet Schloss Landeck die Dauerausstellung „Bleiben oder Gehen“, die die wechselhafte Geschichte des Tiroler Oberlandes behandelt. In der Galerie finden zudem regelmäßig Ausstellungen regionaler und internationaler, zeitgenössischer Künstler statt. Auf Kinder wartet in Schloss Landeck eine spannende Schatzsuche durch das ganze Schloss: Dabei werden Ritter entdeckt und nach Schatzsteinen gesucht.

Schloss Landeck, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Interaktive Karte öffnen
Öffnungszeiten
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Täglich von 10.00-17.00 Uhr (Dez., Jän. ab 13.00 Uhr)

Zu den Öffnungszeiten
Preisinformation

Einzelticket, Familienticket, Gruppentarif

Zu den Preisinformationen
Gästekarten

Tirol West Card

Merkmale
  • Für Familien geeignet
  • Barrierefrei
  • Bei Regenwetter möglich
Parken

Parkplätze vorhanden 



Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Schlossweg 2, Landeck

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Weitere Ausflugsziele in der Region


mehr anzeigen +
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat