Silberbergwerk Schwaz


Das Silberbergwerk Schwaz war zu seiner Blütezeit um 1500 die größte Bergbaumetropole der Welt. Was noch dazu kommt ist, dass der Schwazer Bergbau nicht nur historisch sondern auch geologisch einzigartig ist. Vor circa 500 Jahren wurde hier nämlich das begehrte Fahlerz gefunden. Das Silberbergwerk hat die Stadt Schwaz einst zu einer reichen Stadt gemacht. Mit der Grubenbahn fahren sie in das Bergwerk und begeben sich auf die Spuren der Knappen von damals und erfahren viel Interessantes über die Bergbaumetropole des Mittelalters, in der zu ihrer Blütezeit bis zu 85 Prozent des weltweit gehandelten Silbers abgebaut wurde.

Silberbergwerk Schwaz, © Silberbergwerk Schwaz

Mai-Sep: Mo-So von 9-17 Uhr; Okt-April: Mo-So 10-16 Uhr

Interaktive Karte öffnen
Jetzt kostenlos downloaden

Infos zum Ort


Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladdresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Alte Landstraße 3a, 6130 Schwaz

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Weitere Ausflugsziele in der Region


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat