Freizeitparks am Berg


Wo im Winter die Betriebsamkeit der Skigebiete herrscht, wird im Sommer erkundet, gespielt und erforscht. Denn an einigen Bergstationen der Tiroler Seilbahnen laden Freizeitparks zu erlebnisreichen Ausflügen ein – bei bester Aussicht.

Wie sitzt es sich im Maul eines lebensgroß nachgebildeten Dinosauriers? Lebt im Fichtenschloss eine echte Königin? Was passiert, wenn man mit Steinen einen Bach aufstaut? Fragen über Fragen, die sich Kinder und Jugendliche in den hoch am Berg gelegenen Freizeit- und Erlebnisparks in Tirol beantworten können. Sie befinden sich meist ganz nah an der Bergstation einer Seilbahn und widmen sich einem bestimmten Thema. Dem heimischen Nadelbaum Zirbe zum Beispiel, der Kraft des Wassers oder sonderbaren Urtieren, die vor zehntausenden Jahren im heutigen Tirol lebten. So können Kinder und Jugendliche spielerisch die Bergnatur entdecken, während sich die Eltern im nahegelegenen Gasthaus ein Radler gönnen oder den weiten Ausblick in die Berge genießen.

Tirols Top-Freizeitparks
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat