Top-Regionen für den Sommerurlaub mit der Familie


Sommerferien, in denen alle auf ihre Kosten kommen – das wünschen sich Eltern wie Kinder. In Tirol müssen sie nicht lange suchen. 17 Regionen haben sich auf Familien spezialisiert, mit Betreuungsprogrammen und vielen Erlebniswelten.

Im Hochsommer, wenn das Wetter in den Bergen am schönsten ist, werden Eltern und ihre Kinder fast schon auf Händen getragen. So umfangreich und abwechslungsreich sind die Angebote für Groß und Klein in den 17 qualitätsgeprüften Tiroler Familienregionen. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihre besonders familienfreundliche Infrastruktur, die kindgerechten Unterkünfte und die Spiel- und Erlebnisparks in der Umgebung aus. Viele Wochen lang gibt es darüber hinaus tägliche Kinder- und Jugendprogramme, die es den Eltern auch mal erlauben, ihren Nachwuchs in verantwortungsvolle Hände zu übergeben – und das vollkommen kostenlos.

Gut ausgebildete Kinderbetreuer führen die kleinen Gäste von vier bis zehn Jahren mit naturnahen Spielprogrammen in fantasievolle Erlebniswelten. Im Sommer 2018 ist Henne Hanna das Motto-Tier. Sie zeigt den Kindern das Leben auf dem Bauernhof und auf der Alm. Und auch für Teens ab 10 Jahren gibt es unter anderem mit dem Waldläufertag erlebnisreiche Ausflüge mitten in die Natur. Die Hauptaufgabe dort: einen Schatz an einem geheimnisvollen See zu heben.

Tirols Top-Familienregionen von A bis Z

 

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat