Gerberei Niederkofler, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Gerberei Niederkofler, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Gerberei Niederkofler, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Gerberei Niederkofler, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Gerberei Niederkofler, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Gerberei Niederkofler, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer

Gerberei Johann Niederkofler

Er pflegt sein Handwerk mit Stolz und im Bewusstsein einer jahrtausendealten Tradition: Johann Niederkofler, Chef der gleichnamigen Gerberei in Brixen im Thale.

Johann Niederkofler führt den Betrieb in der vierten Generation, der Gerberei angeschlossen ist ein Geschäft für Trachtenmode, in dem selbstredend auch die im Haus verarbeiteten Tierhäute zum Beispiel in ihrer Erscheinungsform als Lederhosen zum Einsatz kommen.

Uraltes Handwerk

Die Kunstfaser, womöglich mit allerlei Hightech-Funktionen zur Klimatisierung des menschlichen Körpers ausgestattet, ist eine Erfindung des 20. Jahrhunderts. All die Menschenzeitalter davor schützten wir uns vor Kälte, rauen Untergründen etc. mit den Häuten bzw. Fellen von Tieren. Da organisches Material aber naturgemäß rasch verrottet, ließen wir uns schon vor tausenden Jahren allerlei Methoden einfallen, um die Häute haltbar und widerstandsfähig zu machen.

Im Grunde funktioniert das Gerben heute noch wie eh und je; es geht darum, die Tierhaut mit Gerbstoffen so zu bearbeiten, dass sie sich nicht mehr durch natürliche Mikroorganismen zersetzen kann. Der Unterschied zu früheren Jahrhunderten bzw. der Unterschied zwischen riesigen Industriebetrieben in Ländern wie Indien und kleinen Familienbetrieben wie dem der Niederkoflers ist, dass letztere größten Wert darauf legen, so zu arbeiten, dass sie Mensch und Umwelt nicht gefährden. Die Spezialität des Hauses Niederkofler ist die Weiß- bzw. Sämischgerberei, bei der Häute mit Mineralien und Tierfetten zu besonders feinem Leder (etwa Glacé) verarbeitet werden und die heute nur noch wenige Gerber beherrschen.

Gerberei Niederkofler, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer

Mo bis Fr von 8.30-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Sa von 8.30-12.00 Uhr

Interaktive Karte öffnen

Jetzt kostenlos downloaden

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Brixentaler Straße 21, Brixen im Thale

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat