Ötztaler Schafwollzentrum, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Ötztaler Schafwollzentrum, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Ötztaler Schafwollzentrum, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Ötztaler Schafwollzentrum, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Ötztaler Schafwollzentrum, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Ötztaler Schafwollzentrum, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Ötztaler Schafwollzentrum, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Ötztaler Schafwollzentrum, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer

Ötztaler Schafwollzentrum

„From sheep to shop“ lautet das Motto des Umhauser Betriebes der Familie Regensburger. Hier wird Wolle gewaschen, Filzwolle in rund 90 Farben produziert und schließlich zu flauschigen Produkten verarbeitet.

Das Ötztaler Schafwollzentrum wirkt auf Besucher beschaulich und überschaubar, Hektik scheint man hier nicht zu kennen, jede und jeder weiß, was sie zu tun haben und machen es in einem angenehm entspannten Arbeitsklima. Möglich wird das unter zwei Bedingungen: eine ausgeklügelte Logistik, gepaart mit einer internationalen Orientierung. Und gleichzeitig der konsequente Wille zum Erhalt regionaler Wirtschaftsstrukturen und lückenlos nachvollziehbarer Produktionsprozesse. Das Motto, in bestem Neo-Ötztalerisch gehalten, lautet „From sheep to shop“. Kein Wunder, dass Interessierte, die nicht nur den Laden, sondern auch die Werkstätte besichtigen wollen, in Umhausen ausdrücklich jederzeit auch außerhalb angemeldeter Führungen willkommen sind.

Schäfchen zählen

Zu behaupten, dass Chef Johannes Regensburger und sein Sohn Joachim jedes Schaf persönlich kennen, dessen Wolle durch ihren Betrieb geht, wäre übertrieben, aber nur leicht. Schließlich verarbeiten sie Wolle von Schafen aus dem Ötztal, Südtirol, Bayern und der Schweiz. Das Schafwollzentrum ruht auf drei Säulen: Einerseits waschen die Regensburgers jährlich 250 Tonnen Wolle für wollverarbeitende Betriebe in Mitteleuropa. Die Kapazität reicht dabei von wenigen Kilogramm für kleine Firmen bis zu Großaufträgen. Andererseits wird in Umhausen Filzwolle in rund 90 verschiedenen Farben produziert. Und schließlich sind da die wunderbar flauschigen Schafwollteppiche, designt vom Innsbrucker Büro Pudelskern, die zu einer Art Markenzeichen des Ötztaler Schafwollzentrums geworden sind.

Ötztaler Schafwollzentrum, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer

Mo, Di, Do und Fr von 8.00-18.00 Uhr
Mi von 8.00-12.00 Uhr
Sa von 9.00-12.00 Uhr

Interaktive Karte öffnen

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Lehnpuit 2, Umhausen

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Ähnliche Geschäfte

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!