Blick von der Alm auf die Serles
Blick von der Alm auf die Serles
Die Brandstatt-Alm im Stubaital
Die Brandstatt-Alm im Stubaital

Rodelbahn Brandstatt-Alm

Unterhalb der Seblasspitze in den Stubaier Alpen bei Neustift liegt die urige und gemütliche Brandstatt-Alm – ein beliebter Startpunkt für Rodlerinnen und Rodler. Nach einer 1,5 Stunden langen Wanderung vom Parkplatz Josef im Oberbergtal zur Alm auf 1.782 Meter Seehöhe können sich die Gäste bei Tiroler Köstlichkeiten stärken, bevor sie auf der 3,6 Kilometer langen Naturrodelbahn wieder hinunter ins Tal sausen. Alternativ kann auch von der Auffangalm unterhalb der Brandstatt-Alm gestartet werden.

Interaktive Karte öffnen

Länge

3,6 km

Höhen­unterschied

407 m

Gehzeit

1 h 30 min

 

Aufstiegshilfe

Transportmöglichkeit am Abend nach Anfrage, +43.664.3715044

Aufstieg getrennt

Nein

Rodelverleih

Brandstatt-Alm

Nachtrodeln

ja

Schwierigkeit

mittelschwierig

Höhenlage

1.782 m 1.375 m

Gütesiegel

Gütesiegel

Diese Rodelbahnen erfüllen die vom Land Tirol festgelegten Siegel-Kriterien in Bezug auf Sicherheit, Beschilderung und Klassifizierung.

  • Tiroler Naturrodelbahn Gütesiegel

Downloads


Einkehrmöglichkeit

Brandstatt-Alm, Auffang-Alm


Auskunft über Schneelage

Brandstatt-Alm, Karin Fröhlich: +43.664.3715044

 

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Scheibe 19, Neustift im Stubaital

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!