Rodeln im Stubaital, © TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr
Rodeln im Stubaital, © TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr

Rodelbahn Gleins

Auf eine sportliche Abfahrt können sich Schlittenbegeisterte auf der Naturrodelbahn Gleins oberhalb von Schönberg im Stubaital freuen. Die mittelschwierige, drei Kilometer lange Route beginnt in der 1.423 Meter hoch gelegenen Ortschaft Gleins (Alpengasthaus Gleinserhof ) am Fuße der Serles. Die mäßig steile, gut abgesicherte Rodelbahn führt größtenteils durch den Wald und enthält Rastplätze für Familien. Zwar ist der Aufstieg auf einer parallel verlaufenden Straße möglich, dennoch muss auch auf der Rodelbahn mit Aufsteigern gerechnet werden. Die Partie endet im Tal kurz vor der Mautstelle der Autobahn. Abends und nachts ist die Strecke mit hellen LED-Lampen beleuchtet.

Interaktive Karte öffnen

Länge

3 km

Höhen­unterschied

377 m

Gehzeit

1 h 15 min

 

Aufstiegshilfe

Rodeltransfer (kostenlos): Fr 19.30 Uhr, Sa 13 und 19.30 Uhr, So 11.30 und 14 Uhr. Alternativ kann Willi's Taxi gebucht werden: +43 (0)664 226 51 51

Aufstieg getrennt

Ja, wird aber nicht von allen genutzt

Rodelverleih

Alpengasthaus Gleinserhof (kostenlos, auf Anfrage), Tel. +43 (0)5225 621 00

Nachtrodeln

Täglich bis 0.30 Uhr beleuchtet

Schwierigkeit

mittelschwierig

Höhenlage

1.423 m 1.046 m

Gütesiegel

Gütesiegel

Diese Rodelbahnen erfüllen die vom Land Tirol festgelegten Siegel-Kriterien in Bezug auf Sicherheit, Beschilderung und Klassifizierung.

  • Tiroler Naturrodelbahn Gütesiegel

Downloads


Einkehrmöglichkeit

Alpengasthaus Gleinserhof (Mo Ruhetag)


Auskunft über Schneelage

Gleinserhof, Tel. +43 (0)5225 621 00

 

Status der Rodelbahn: www.stubai.at

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Schönberg im Stubaital

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!