Rodelbahn Hexenritt, © SkiWelt Wilder Kaiser Brixental
Rodelbahn Hexenritt, © SkiWelt Wilder Kaiser Brixental
Rodelbahn Hexenritt, © SkiWelt Wilder Kaiser Brixental
Rodelbahn Hexenritt, © SkiWelt Wilder Kaiser Brixental

Rodelbahn Hexenritt

Von Hochsöll startet die Tour auf der sogenannten Hexenritt-Rodelbahn. Der Name macht der Bahn alle Ehre. Sie verläuft eng und kurvenreich und endet bei der Stampfangerkapelle, nahe der Talstation der Hochsöllbahn. Dem Rodelspaß für alle Altersklassen steht hier nichts im Weg. Die Rodelstrecke wird von Mittwoch bis Samstag von 18.30 bis 02:00 Uhr beleuchtet. Die Betriebe und Almen der Bergbahnen Söll-Hochsöll bewirten Sie mit typischen Tiroler Gerichten und sorgen für gute Stimmung abseits des Wintersports.

Interaktive Karte öffnen

Länge

2,8 km

Höhen­unterschied

380 m

Gehzeit

1 h

 

Aufstiegshilfe

8er Gondel

Aufstieg getrennt

ja

Rodelverleih

Gondelstation

Nachtrodeln

täglich

Schwierigkeit

leicht

Höhenlage

1.135 m 755 m

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Hochsöll, Gründlalm, Stöcklalm, Moonlight-Bar


Auskunft über Schneelage

+43.5333.5260 (Bergbahn Söll/Hochsöll), +43.664.2709475 (Rodelverleih "Hohe Salve")

 

Weitere Informationen zur Rodelbahn Söll-Hochsöll: www.winterrodeln.org

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Stampfanger 21, Söll

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat