Zöblen Schattwald

Am Tor zum Allgäu im Tannheimer Tal liegen die beiden Dörfer Zöblen und Schattwald mit ihrem gemeinsamen Skigebiet. Vier Lifte bringen die Wintersportler auf bis zu 1.570 Metern Höhe, wo sie ein kleines Pistennetz mit leichten, mittelschweren und sogar einer schwarzen Abfahrt erwartet. Ein kostenloser Skibus verbindet die beiden Orte. Allerdings lässt sich der Shuttle mit der 8er-Skirunde umgehen – von den Bergstationen aus sind jeweils beide Talstationen direkt erreichbar. Trotz seiner Überschaubarkeit hat das Skigebiet eine eigene FIS-Strecke, die schon von Damenmannschaften unter anderem aus der Schweiz und Japan für ihre Trainigsläufe genutzt wurden.

Skigebiet Zöblen-Schattwald, © Tannheimer Tal

Saisonbeginn: 07.12.2019


Saisonende: 29.03.2020


Betriebszeiten: 8:45 - 16:00 Uhr; Schattwald ab 14.12.2019 geöffnet. Betriebszeiten


Interaktive Karte öffnen

Skiabfahrten

% / Kilometer

Berechnung der Pistenkilometer

Es gibt folgende Berechnungsarten der Pistenkilometer innerhalb des gesicherten Skiraumes:

a. gemessene Länge (Schussfahrt)

b. gefahrene Länge (sportliche Fahrt)

Auf dieser Webseite werden bei den Skigebieten die gemessenen Pistenkilometer (Variante a) ausgewiesen.

LEICHT

60 % / 9 km

MITTEL

27 % / 4 km

SCHWER

13 % / 2 km

gemessene Pistenkilometer und Skirouten gesamt15 km

Höhenlage

1.600 m 1.100 m

Liftanlagen

-

-

2

2

-

-

Aufstiegsanlagen gesamt    4

Infrastruktur

  • Skischule im Skigebiet

Preise

Tageskarte: 41,00 €


Kinderermäßigung: 2004-2013
Jugendermäßigung: 2002-2003

  • Snow Card Tirol

Ort im Skigebiet

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Zöblen

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Weitere Skigebiete in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat