Vent

Am Fuße der Wildspitze (3.770 Meter) gelegen, Nordtirols höchstem Berg, ist das kleine, hochalpine Skigebiet im Bergsteigerdorf Vent der richtige Ort für alle naturverliebten Wintersportler. Aufgrund seiner hohen Lage zwischen 1.900 und 2.680 Metern ist es außerordentlich schneesicher. Ein Highlight ist die relativ lange, mittelschwere Talabfahrt von der Bergstation „Wilder Mann“. Aber auch für Anfänger gibt es lohnenswerte Pisten. Wen der Hunger packt, der sollte das Panoramarestaurant „Stablein“ an der Bergstation des Sessellifts ausprobieren. Für Anfänger, Kinder und Wiedereinsteiger gibt es in Vent natürlich auch eine Skischule.

Skifahren in Vent, © Ötztal Tourismus

Saisonbeginn: 21.12.2018


Saisonende: 22.04.2019


Betriebszeiten: 9.30 - 16.00 Uhr


Interaktive Karte öffnen

Skiabfahrten

% / Kilometer

Berechnung der Pistenkilometer

Es gibt folgende Berechnungsarten der Pistenkilometer innerhalb des gesicherten Skiraumes:

a. gemessene Länge (Schussfahrt)

b. gefahrene Länge (sportliche Fahrt)

Auf dieser Webseite werden bei den Skigebieten die gemessenen Pistenkilometer (Variante a) ausgewiesen.

LEICHT

33 % / 5 km

MITTEL

67 % / 10 km

SCHWER

0 % / km

gemessene Pistenkilometer und Skirouten gesamt15 km

Höhenlage

2.680 m 1.890 m

Liftanlagen

-

-

1

3

-

-

Aufstiegsanlagen gesamt    4

Infrastruktur

  • Kinderland/-park
  • Skiverleih im Skigebiet
  • Skischule im Skigebiet

Preise

Tageskarte: 38,00 €


Kinderermäßigung: 2004-2010
Jugendermäßigung: 1999-2003

Ort im Skigebiet

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Vent

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Weitere Skigebiete in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat