Kurze Trinkpause am Bergbach, © www.artinaction.de
Kurze Trinkpause am Bergbach, © www.artinaction.de

Wasserwanderweg Sauerbrunn

In Obladis, auf 1.386 Metern, entspringt das „Tiroler Sauerwasser“, das schon seit 800 Jahren für seine heilende Wirkung und als Mineralwasser bekannt ist. Der Sauerbrunn ist das themagebende Highlight auf dem Wasserwanderweg in Ladis, dessen verschiedene Stationen über die Vielseitigkeit des Wassers informieren. Die Wanderer passieren unter anderem ein Wasserrad, eine „Riesenquelle“, einen Wassertropfen als Sitzgelegenheit und eine Tuffgrotte, die früher von einem Bach durchflossen wurde. Die Tour lässt sich zum zwölf Meter hohen Wodeturm ausweiten. Dieser bietet eine herrliche Aussicht auf das Inntal und das Kaunertal. Die gut ausgebauten Wege und die moderaten Höhenunterschiede machen die Wanderung vor allem für Familien interessant.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Oberer Dorfbrunnen Ladis

Tourenziel

Sauerbrunn-Quelle

Endpunkt

Oberer Dorfbrunnen Ladis

Gebirgszug

Samnaungruppe

Länge

8,6 km

Gehzeit

3 h 45 min

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

leicht (Wanderwege)

Höhenlage

1.500 m 1.110 m

Höhenmeter bergauf 440 m
Höhenmeter bergab 440 m

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Ladis

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Café Obladis
  • Panorama-Café Neuegg
  • Pub-Café Castellino Ladis

Downloads

Streckenbeschreibung

Startpunkt für diese leichte Wanderung ist der Weiher in Ladis. Von dort aus geht es in Richtung hölzernes Wasserrad und von diesem über einen Viehtriebweg zum Plojen. Dann gilt es rechts abzuzweigen und eine Wiese bis zum Bach zu queren. Der Weg führt schließlich nach dem „Wasservorhang“ links direkt zur Tuffgrotte und hinauf zur „Villa“. Ein kleiner Pfad oberhalb des Forstweges mündet bald wieder in den Forstweg. Die linke Abzweigung führt dann zu dem Pfad, der in Richtung Café Obladis verläuft, wo sich auch der Sauerbrunn, die Quelle des heilsamen Tiroler Sauerwassers, befindet. Wer hier abkürzen möchte, kann links von der Terrasse beim Sauerbrunn den Abstieg zurück zum Ausgangspunkt nehmen.

Ansonsten die Route weiter gehen, die bei der ersten Straßenkehre in einen schönen Waldpfad mündet und parallel zur Fahrstraße Richtung Neuegg führt. Vorher geht es allerdings links ab und leicht ansteigend zum Wodeturm (1.487 Meter). Von dort den Rückweg auf der Fahrstraße vorbei am Wodesee nehmen, am Panorama-Café Neuegg und den Asterhöfen bis nach Ladis.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Oberer Dorfbrunnen, Ladis

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat