Rotwandalm beim Kröndlhorn, © Tirol Werbung/Manfred Jarisch
Rotwandalm beim Kröndlhorn, © Tirol Werbung/Manfred Jarisch

Gipfelwanderung
Kröndlhorn (2.444 m) - Rotwandalm

Für Liebhaber naturnaher, abgelegener Wanderrouten gehört diese Gipfeltour im Windautal zweifellos zu den schönsten der Kitzbüheler Alpen. Gut 13 Kilometer Strecke und 1.200 Höhenmeter erfordern gute Kondition, dafür geizt die abwechslungsreiche Landschaft nicht mit ihren Reizen: Die Wanderer kommen an mehreren kleinen und größeren Teichen vorbei, an Bächen, einem Hochmoor und dem wunderschönen Reinkarsee. Am Gipfel des Kröndlhorns (2.444 Meter), der höchsten Erhebung des Windautals, lockt eine herrliche Rundumsicht mit perfektem Blick auf die Hohen Tauern. Eine Besonderheit dort oben ist die kleine Kapelle, in der immer wieder Bergmessen gefeiert werden. Auf dem Rückweg steht die Rotwand-Grundalm für eine stärkende Einkehr bereit.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Baumgartenalm in der Windau

Tourenziel

Kröndlhorn

Endpunkt

Baumgartenalm in der Windau

Gebirgszug

Kitzbüheler Alpen

Länge

13,3 km

Gehzeit

8 h

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

2.444 m 1.266 m

Höhenmeter bergauf 1.210 m
Höhenmeter bergab 1.210 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Parkplatz Foisching oder Baumgartenalm.

 

Einkehrmöglichkeiten:

  • Rotwand-Grundalm (Anfang Juni bis Ende September)
  • Gamskogelhütte (Anfang Mai bis Ende Oktober; ein Stück talauswärts)

Downloads

Streckenbeschreibung

Die Anfahrt ins Windautal erfolgt über eine mautpflichtige, zunächst asphaltierte, später unbefestigte Straße. Das Auto kann auf dem Parkplatz Foisching oder bei der Baumgartenalm abgestellt werden. Die Wanderung beginnt oberhalb der Baumgartenalm, wo ein gelber Wegweiser nach rechts über eine Wiese Richtung Reinkarsee und Kröndlhorn leitet. Der Pfad kreuzt in der Folge immer wieder den Wirtschaftsweg zur Oberkaralm und führt auf deutlich kürzerer Strecke zunächst selbst dorthin. Von da sind es drei weitere, teils steile Aufstiegskilometer, bis der idyllische Reinkarsee (2.194 Meter) erreicht ist. Unterwegs begegnet man auf einer Hochebene mehreren Teichen, Bächen und einem Hochmoor. Nun geht es in südwestlicher Richtung weiter zunächst zum vorgelagerten, felsigen Kröndlberg, wo ein seilversicherter Abschnitt zu meistern ist. Auf dessen Südseite erhebt sich nur wenige Meter höher das Kröndlhorn (2.444 Meter), das vom Kröndlberg durch eine Scharte getrennt ist. Am Ende geht es steil und über Blockwerk hinauf zum Gipfel mit seiner hölzernen Kapelle. Dort zieht der weite Blick unter anderem auf die Gipfel der Hohen Tauern die Wanderer in seinen Bann.

Der Abstieg erfolgt zunächst auf selber Route bis zum Reinkarsee. Kurz hinter dem See den Weg nach rechts zur Rotwand-Grundalm (1.597 Meter) nehmen, bei der sich eine Rast anbietet. Von dort weiter talauswärts durch den Krumbachwald wandern, bis der Ausgangspunkt erreicht ist. 

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Westendorf

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat