Schloss Landeck entlang der Route der Via Claudia Augusta, © Archiv TVB TirolWest/Rupert Gapp
Schloss Landeck entlang der Route der Via Claudia Augusta, © Archiv TVB TirolWest/Rupert Gapp

Wanderung
Via Claudia Augusta

Diese leichte Tour von Landeck (816 Meter) nach Fließ (1.073 Meter) ist ein Abschnitt der berühmten Via Claudia Augusta, dem Römerweg, der heute ein Wander- und Radfahrweg ist und sich von Augsburg bis nach Italien erstreckt. Auf knapp sieben Kilometern Länge führt sie hoch über dem Inntal zum Tor des Naturparks Kaunergrat, der für seine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt bekannt ist. Das Gebiet gehört zu den trockensten Gegenden Nordtirols. Die rund zwei Stunden dauernde Wanderung ist gut für Familien mit Kindern geeignet. Zahlreiche Gasthäuser in Fließ und Landeck bieten sich für eine gemütliche Einkehr an.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Landeck

Endpunkt

Fließ

Gebirgszug

Ötztaler Alpen

Länge

6,7 km

Gehzeit

2 h

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

1.073 m 790 m

Höhenmeter bergauf 302 m
Höhenmeter bergab 25 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Bus-Terminal in Landeck-Zentrum

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Hotel Traube
  • Hotel Marienhof
  • Gasthof Neuer Zoll in Fließ
  • Hotel Gasthof Sonne
  • Gasthof Greif
  • Hotel Schrofenstein in Landeck

Downloads

Streckenbeschreibung

Die Tour ist durchgehend als „Via Claudia Augusta“ beschildert. Vom Zentrum in Landeck geht es zuerst zum Schloss hinauf. Anschließend auf einem Asphalt- bzw. Forstweg im Wald ( Richtung Fließ) weiterwandern. Bei jeder sich bietenden Gelegenheit werden die markierten Abkürzungen genommen – hin und wieder recht steil und in Form eines Steiges. Die Route führt in der Folge über dem Inntal sanft ansteigend einwärts, später aus dem Wald heraus und nun praktisch bis ans Ziel meist durch Wiesen sowie Passagen mit Laubbäumen und Sträuchern. Nach den Waldpassagen zunächst oberhalb des Weilers Hinterstrengen weiterwandern. Im Anschluss an die Siedlung zweigt bei einer Kapelle links ein Steig ab – an der Stelle auf dem Fuß- bzw. Fahrweg bleiben, der nun leicht abwärts verläuft. Der Weg mündet in eine Asphaltstraße – darauf erneut empor wandern und nach wenigen Metern über einen Fuß- bzw. Fahrweg voran. Später fast eben und stets in gleichbleibender Richtung auf der asphaltierten Gemeindestraße ins Zentrum von Fließ.

Rückfahrt mit dem Postbus nach Landeck. Fahrzeit knapp fünfzehn Minuten.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Landeck

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat