Auf dem Weg zum Rastkogel, © Dominic Ebenbichler
Auf dem Weg zum Rastkogel, © Dominic Ebenbichler

Bergwanderung
Hochfügen - Rastkogelhütte

Diese dreizehnstündige Rundtour in den Tuxer Alpen von Hochfügen zum Rastkogel (2.762 Meter) führt über herrliches Almgebiet mit kleinen Seen und artenreicher Alpenflora. Der pyramidenförmige Rastkogel wird seinem Ruf als idealer Aussichtsberg gerecht. Von seinem Gipfel sind die majestätischen Gletscher des Tuxer Hauptkamms, die Stubaier Alpen und die Karwendelkette zu bestaunen. In der Rastkogelhütte (2.124 Meter), die auf dem Rückweg erreicht wird, bietet sich wegen der Länge der Tour eine Übernachtung an. Die Wanderung, die eine gute Kondition und Ausdauer erfordert, ist für Geübte aber auch an einem Tag zu schaffen. Die Anreise erfolgt von Uderns mit dem Bus nach Hochfügen, wo die Tour nach 24,5 Kilometern auch endet.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Hochfügen

Tourenziel

Rastkogelhütte

Endpunkt

Hochfügen

Gebirgszug

Tuxer Alpen

Länge

24,5 km

Gehzeit

13 h 30 min

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

2.762 m 1.465 m

Höhenmeter bergauf 1.972 m
Höhenmeter bergab 1.972 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

am Bahnhof in Uderns

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Rastkogelhütte (Juni bis Oktober)
  • Berghotel Hochfügen, Hotel Almhof,  Hotel Lamark und andere in Hochfügen

Downloads

Streckenbeschreibung

Mit dem Bus von Uderns (549 Meter) nach Hochfügen  (1.474 Meter) fahren. Fahrzeit: rund 45 Minuten. Von Hochfügen führt der Schotterweg – immer längs des Finsingbaches – stetig aufsteigend in etwa 1.600 Metern Höhe am Pfundsalm-Niederleger vorbei, lässt dann den Pfundsalm-Mittelleger (1.832 Meter) unter sich und führt nach Überquerung des Baches über Serpentinen zum Sidanjoch (2.127 Meter) hinauf. Vom Joch entweder direkt zur Rastkogelhütte (2.124 Meter) gehen oder über den Zentralalpenweg zu den Sidanseen und weiter zum Rastkogel. Anschließend denselben Weg zurück zum Joch und weiter ostwärts zur Rastkogelhütte. Nach einer Pause, bzw. Übernachtung bietet sich der Weg nördlich bergab zum Viertelalm-Hochleger und über Serpentinen zum Viertelalm-Niederleger an. Von hier weiter zum Holzalm-Niederleger und schließlich nach Hochfügen hinunter, wo ein Bus nach Uderns zurück fährt.

 

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Hochfügen

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat