Blick vom Hennersberg, © Kitzbüheler Alpen Marketing/Hannes Dabernig
Blick vom Hennersberg, © Kitzbüheler Alpen Marketing/Hannes Dabernig
Blick auf Wörgl, © Kitzbüheler Alpen Marketing/Hannes Dabernig
Blick auf Wörgl, © Kitzbüheler Alpen Marketing/Hannes Dabernig

Rundwanderung
Zauberwinkel Wörgl

Der mittelschwierige, rund neun Kilometer lange Rundweg unmittelbar südlich von Wörgl in den Kitzbüheler Alpen besticht durch die herrliche Aussicht auf das Inntal, die Innberge und Wörgl. In weniger als vier Stunden ist diese Wanderung auch mit Kindern gut zu bewältigen. Sehr zu empfehlen ist eine Einkehr in der gemütlichen Jausenstation Zauberwinkel. Hier stehen außer Zauberwinkel-Schnitzel, Kaiserschmarrn und hausgemachten Kuchen auch vegetarische Gerichte auf der Speisekarte. Nebenan locken ein Spielplatz, Wanderwege in Richtung des Gschließbachs und ein Weg nach Oberau.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Wörgl, Vogelweiderstraße

Tourenziel

Gasthof Zauberwinkel

Endpunkt

Wörgl, Vogelweiderstraße

Gebirgszug

Kitzbüheler Alpen

Länge

8,7 km

Gehzeit

3 h 24 min

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

981 m 516 m

Höhenmeter bergauf 490 m
Höhenmeter bergab 490 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Wörgl, Parkplatz: Innsbrucker Straße, Ecke Wildschönauer Straße

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Gasthof Zauberwinkel
  • Gasthof Wildschönauer Bahnhof, Hotel Restaurant Alte Post, Hotel Schachtnerhof in Wörgl

Downloads

Streckenbeschreibung

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Wörgler Vogelweiderstraße, die südwärts zum Bründlweg führt. Hier aber rechts bis zur nächsten Weggabelung weiter gehen, wo links ein schmaler, leicht ansteigender Waldweg Richtung Hennersberg verläuft. Hinter dem Gasthof Hennersbergerhof führt die Tour rechts zu einem Waldweg. Diesen entlang gehen und weiter längs des Zaubersteigs zum Zauberwinkel. Anschließend an den Hausberghöfen vorbei zur Jausenstation Zauberwinkel. Von hier Richtung Norden bis zur Steinkapelle wandern und entlang des Stationenwegs zurück nach Wörgl. Fast die gesamte Strecke führt um den Aubach herum, anfangs an der Ostseite, nach ungefähr der Hälfte der Tour an der Westseite.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Vogelweiderstraße, Wörgl

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat