Tiefenbachklamm, © Tirol Werbung/Robert Pupeter
Tiefenbachklamm, © Tirol Werbung/Robert Pupeter

Wanderung
Tiefenbachklamm

Die wilde, knapp sechs Kilometer lange Tiefenbachklamm liegt zwischen Kramsach und Brandenberg und verspricht Wanderern ein einmaliges Naturerlebnis. In gut zwei Stunden Gehzeit gelangt man über den ehemaligen Triftsteig entlang der Brandenberger Ache flussaufwärts zur gemütlichen Jausenstation Tiefenbachklamm. An der höchsten Klammstelle gibt es eine tolle Aussichtsplattform, von der sich die enge Schlucht besonders gut überblicken lässt. Der Erlebnisweg durch die Klamm ist gut gesichert und leicht begehbar.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Kramsach/Eingang Tiefenbachklamm

Endpunkt

Brandenberg Dorf

Gebirgszug

Brandenberger Alpen (Rofan)

Länge

5,7 km

Gehzeit

2 h 15 min

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

910 m 585 m

Höhenmeter bergauf 440 m
Höhenmeter bergab 100 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

An der Straße nahe des Klammeingangs

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Jausenstation Tiefenbachklamm
  • Gasthof Ascherwirt (Brandenberg)

Downloads

Streckenbeschreibung

Der Einstieg befindet sich an der Aschauer Straße auf der rechten Seite. Der Weg führt entlang der Ache. Im Verlauf der Strecke verengt sich das Tal zur Schlucht. Hier folgt man dem gut gesicherten Steig, auf Schotterboden, hoch über der Brandenberger Ache. Nach etwa 1,5 Kilometern erreicht man die Aussichtsplattform an der höchsten Klammstelle. Die Schlucht wird immer enger, bis sie sich nach etwa vier Kilometern wieder öffnet. Hier, nach einer Gehzeit von etwa einer Stunde, befindet sich die Jausenstation Tiefenbachklamm. Anschließend steigt man nach Brandenberg auf (30 Minuten) und fährt von dort mit dem Bus retour nach Kramsach. Wer möchte, kann auch durch die Klamm zurück nach Kramsach wandern (Weglänge gesamt: 9 Kilometer, Gehzeit Rückweg: 1,5 Stunden) oder von der Jausenstation Tiefenbachklamm aus die Tour flussaufwärts nach Pinegg erweitern. 

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Tiefenbachklamm, Kramsach

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat