Wanderung zum Torhelm, © Ferienregion Hohe Salve
Wanderung zum Torhelm, © Ferienregion Hohe Salve

Gipfelwanderung
Torhelm (2.494 m)

Diese mittelschwierige, gut 12 Kilometer lange Gipfel- und Almwanderung ist ein Geheimtipp in der südlichen Kelchsau. Sie führt über einen 1.150 Höhenmeter zählenden Aufstieg auf den höchsten „wanderbaren“ Gipfel der Kitzbüheler Alpen, den Torhelm (2.494 Meter). An dessen Südseite ragen bereits die mächtigen Zillertaler Alpen auf. Zurück geht es auf einem Höhenweg, der an mehreren kleinen Bergseen und idyllischen Almen vorbeiführt. Ausgangs- und Endpunkt der Wanderung ist die Tiefentalalm. Sie ist für sich genommen schon ein Blickfang, denn dem urigen Gebäude sieht man bereits an, dass es sehr alt sein muss. Tatsächlich ist die Almhütte mit ihrer urtümlichen Steinfeuerstelle fast 500 Jahre alt und gilt als die älteste Alm in den Kitzbüheler Alpen.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Tiefentalalm, Kelchsau

Tourenziel

Torhelm

Endpunkt

Tiefentalalm, Kelchsau

Gebirgszug

Kitzbüheler Alpen

Länge

12,6 km

Gehzeit

7 h 30 min

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

2.494 m 1.437 m

Höhenmeter bergauf 1.150 m
Höhenmeter bergab 1.150 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Bei der Tiefentalalm

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Tiefentalalm (Ende Mai bis Ende Oktober durchgehend)

Downloads

Streckenbeschreibung

Die Anfahrt erfolgt über die Mautstelle in der Kelchsau bis zum Parkplatz der Tiefentalalm. Dort beginnt die Wanderung. Es geht zunächst auf einem Wirtschaftsweg immer taleinwärts zur Oberkaralm, die auf 1.612 Metern liegt. Ein steiler werdender, aber gut markierter Bergpfad führt von dort zur Öfeleralm auf 1.988 Metern und weiter durch steiniges Geröll zum Gipfel des Torhelm (2.494 Meter). Trittsicherheit ist auf diesem Abschnitt wichtig. Oben angekommen, werden die Wanderer mit einem hervorragenden Blick über die Kitzbüheler und Zillertaler Alpen belohnt. Bis zur Öfeleralm ist der Abstieg identisch mit dem Aufstieg. Von dort könnte man zwar wieder über die Oberkaralm zurück zum Parkplatz gehen (kürzester Weg). Schöner und abwechslungsreicher ist aber die Variante auf dem Höhenweg 77/1 über die Regenfeldalm. Dazu an der Öfeleralm nach links abbiegen und in nördlicher Richtung auf ungefähr gleichbleibender Höhe am Berghang entlangwandern. Der Weg führt an mehreren schönen Seen vorbei. Nachdem die Regenfeldalm erreicht ist, geht es abwärts zur Foissachalm (beide nicht bewirtschaftet) und von dort nach rechts auf einem steilen Pfad hinab zum Parkplatz.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Langer Grund 82, Kelchsau

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat