Engelsgesichter: Mehr als 600 Kinder aus Innsbrucker Schulen nehmen am Christkindleinzug teil - 2020 allerdings nur online, © Stadt Innsbruck / Robert Parigger
Engelsgesichter: Mehr als 600 Kinder aus Innsbrucker Schulen nehmen am Christkindleinzug teil - 2020 allerdings nur online, © Stadt Innsbruck / Robert Parigger

Innsbrucker Christkindleinzug

Innsbruck, 20.12.2020

Der Christkindleinzug hat in der Innsbrucker Altstadt eine lange Tradition. Dieses Jahr allerdings ist alles anders. Um keine Infektionsrisiken zu verursachen, zieht das Christkind dieses Mal online ein – und bringt spannende Geschichten mit.

Mehr als 600 Kinder begleiten normalerweise den feierlichen Einzug des Christkinds in der Maria-Theresien-Straße in Innsbruck, verkleidet als Hirten und Engel mit Laternen in der Hand. Dieses Jahr werden sie die Ankunft vor den heimischen Bildschirmen verfolgen, denn das Fest findet online statt. Dabei geht es kaum weniger feierlich zu: Ab 18 Uhr erhalten die Zuschauenden Einblick in die Vorbereitungsarbeiten des Christkindleinzugs. Dabei wird viel Wissenswertes berichtet, etwa, wie die Christkindlkugel ensteht, die der Bürgermeister traditionell dem Christkind schenkt oder wo die Schafe herkommen, die bei dem Umzug sonst immer dabei sind. Und das Singen der traditionellen Lieder findet auch statt – bis das Christkind angekommen ist und seine Botschaft im Video verkündet.

Christkindleinzug Innsbruck, © Stadt Innsbruck / Robert Parigger
Interaktive Karte öffnen

Termine

20.12.2020

Beginn um 17 Uhr

Preisinformation

kostenlos

Veranstaltungsort

Innsbruck
6020 Innsbruck

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: 6020 Innsbruck

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Weitere Veranstaltungen in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!