Krampus-Masken, © Tirol Werbung/Lea Neuhauser
Krampus-Masken, © Tirol Werbung/Lea Neuhauser

Sellroaner Tuifllauf mit Nikolauseinzug

Sellrain, 30.11.2019

Lange schien der alte Brauch des „Tuiflgian“ in Sellrain verloren gegangen zu sein, 2004 wurde er jedoch wiederbelebt. Heute ist der „Sellroaner Tuifllauf“ mit dem Nikolauseinzug wieder fester Bestandteil des Brauchtums in dem Tal westlich von Innsbruck.

Andernorts heißen sie Krampusse, Passen oder Perchten. Im Sellraintal sind es schlicht die Teufel, mundartlich „Tuifl“. Zu Beginnt der Adventszeit sind sie die Protagonisten des Sellroaner Tuifllaufs, der dieses Jahr am 30. November stattfindet. Das Programm beginnt um 17 Uhr in der Melach-Arena in Sellrain mit dem Nikolauseinzug, bei dem vor allem die Kinder große Augen machen. Um 18 Uhr fügt sich der Tuifllauf mit mehreren Gruppen aus der Umgebung an. Mit ihren satanischen Holzmasken ziehen sie auf den Sportplatz; auch die „Jung Tuifl“ sind mit von der Partie. Im Anschluss an die Vorführung gibt’s Kiachl, Würstchen, heiße Getränke und gute Stimmung im beheizten „Tuifl-Zelt“.

Sellroaner Tuifllauf, © Tirol Werbung/Bernhard Aichner
Interaktive Karte öffnen

Termine

30.11.2019

Keine Preisinformation

Veranstaltungsort

Sellrain
6181 Sellrain

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: 6181 Sellrain

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Weitere Veranstaltungen in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat