Radfahren in der Tiroler Zugspitz Arena

Kleine Ausflüge auf zwei Rädern sind im Ehrwalder Becken an vielen Orten möglich. An einem Radweg kommen Familien und Genussradler in der Tiroler Zugspitz Arena allerdings nicht vorbei: an der Via Claudia Augusta.

Sie führt auf 130 Kilometern von der Grenze zu Bayern einmal quer durch Tirol bis zum Reschenpass – die alte Römerstraße Via Claudia Augusta. Wo früher Fuhrwerke und Pferdegespanne rumpelten, rollen heute Genussradler, Mountainbiker und Fernradreisende dahin, die teilweise die gesamte Strecke des 700 Kilometer langen Fernradwegs von Donauwörth in Bayern bis weit nach Italien fahren. Durch die Tiroler Zugspitz Arena führen die erste und zweite Tiroler Etappe. Von Reutte kommend geht es über Bichlbach und Lermoos nach Biberwier, und von dort weiter über den Fernpass Richtung Landeck. Während die Etappe bis Biberwier recht einfach ist, müssen die Radler zum Fernpass hinauf ordentlich in die Pedale treten. Doch die Mühe lohnt sich, denn dort oben lockt die Aussicht auf den malerischen Blindsee und den Fernsteinsee mit seiner Insel und der Ruine Sigmundsburg.

Tiroler Zugspitz Arena: Radtouren in der Region


 Karte

Tiroler Zugspitz Arena: Qualitätsgeprüfte Rad- und Bikeunterkünfte in der Region

mehr anzeigen +

Weitere Urlaubsaktivitäten in Tiroler Zugspitz Arena









Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!