Bestsellerautor Bernhard Aichner bei der Literaturveranstaltung „achensee.literatour“, © Achensee Tourismus
Bestsellerautor Bernhard Aichner bei der Literaturveranstaltung „achensee.literatour“, © Achensee Tourismus

Literatur in Tirol – 12 wortgewaltige Veranstaltungen

Ob Lesung in freier Natur oder Poetry Slam in Innsbruck – diese Literaturveranstaltungen laden ein, sich mit Sprache auseinanderzusetzen.

 Bereits Goethe war von Tirol und seiner Schönheit hingerissen und beschrieb es mit folgenden wunderbaren Worten: „ …bei dem Glanze der aufgehenden Sonne die dunkeln, mit Fichten bewachsenen Vordergründe, die grauen Kalkfelsen dazwischen und dahinter die beschneiten höchsten Gipfel auf einem tieferen Himmelsblau, das waren köstliche, ewig abwechselnde Bilder.“ (aus „Italienische Reise“ von Johann Wolfgang von Goethe)

Auch heute noch scheint Tirol sehr inspirierend und ist Heimat erfolgreicher Schriftsteller. Die vielen Literaturvereine und -treffs bezeugen den hohen Stellenwert von Literatur hierzulande und laden zur Auseinandersetzung mit heimischen und internationalen Autoren.

 

1. Sprachsalz Hall

Die Internationalen Literaturtage in Hall in Tirol sind ein Fest der literarischen Vielstimmigkeit, bei dem das Publikum zu zahlreichen Veranstaltungen mit heimischen und internationalen Autorinnen und Autoren geladen wird. Für ihr Engagement und die „Kunst des Konventionsbruchs“ wurden die Organisatoren dieses Literaturfestivals mit dem US-amerikanischen „Acker Award“ ausgezeichnet.

Sprachsalz – 12. Internationale Tiroler Literaturtage Hall · +43.5223.53769-312 · info@sprachsalz.com · www.sprachsalz.com

 

2. Literaturhaus am Inn

Im Literaturhaus in Innsbruck finden regelmäßig Buchpräsentationen, Literaturgespräche, inszenierte Lesungen, Podiumsdiskussionen und Literaturausstellungen statt. Im Mittelpunkt stehen Lesungen von Autoren aus dem deutschsprachigen Raum. Als Impulsgeber des Literaturbetriebes fördert es die literarische Produktion der Region durch Auftragsarbeiten und Schreibwerkstätten für junge Talente.

Literaturhaus am Inn · Josef-Hirn-Straße 5/ 10. Stock · 6020 Innsbruck · +43.512.5074503 · literaturhaus@uibk.ac.at · www.uibk.ac.at/literaturhaus

 

3. Innsbrucker Wochenendgespräche

Eine Gruppe von Autorinnen und Autoren lädt einmal im Jahr ein Wochenende lang zu Gesprächen, Lesungen und zum Gedankenaustausch über ein literarisches Thema – natürlich vor interessiertem Publikum.

Innsbrucker Wochenendgespräche · Fuxmagengasse 13 · 6060 Hall in Tirol · info@wochenendgespraeche.at · www.wochenendgespraeche.at

 

4. Turmbund

Die Gesellschaft für Literatur und Kunst wurde von Tiroler Autorinnen und Autoren zur Förderung literarischer Begabungen gegründet. Im Literaturzentrum in der Innsbrucker Müllerstraße finden regelmäßig Lesungen, Vorträge und Ausstellungen statt. Auch namhafte Künstlerpersönlichkeiten wie H.C. Artmann, Gertrud Fussenegger, Barbara Frischmuth, Thomas Bernhard oder Raoul Schrott kamen hier schon zu Wort.

Turmbund · Gesellschaft für Literatur und Kunst · Müllerstraße 3/I · 6020 Innsbruck · +43.512/583852 · mail@turmbund.org · www.turmbund.org

 

5. Kunsthalle „arlberg1800“

Gerade erst eröffnet, trumpft die Kunsthalle „arlberg1800“ in St. Christoph am Arlberg schon mit einem spannenden Lese- und Literaturprogramm auf. In ihrem Konzertsaal, der 150 Gästen Platz bietet und durch einen unterirdischen Gang mit dem noblen Arlberg Hospiz Hotel verbunden ist, werden schon mal Shakespeare-Figuren während einer Weinverkostung zum Leben erweckt oder große Visionen im Poetry-Slam-Stil vorgetragen.

arlberg1800 · St. Christoph 1 · 6580 St. Anton am Arlberg · +43.5446.2611 · info@arlberg1800resort.at · www.arlberg1800.at

 

6. Literaturforum Schwaz

Mit großem Engagement werden in Schwaz erfolgreich Literaturveranstaltungen durchgeführt – einerseits mit international renommierten Schriftstellern, andererseits auch mit weniger bekannten heimischen Autoren, denen hier ein Forum geboten wird.

Literaturforum Schwaz · Knappenanger 8 · 6130 Schwaz · +43.5242.72910 · literaturforum@gmx.at · www.literaturforum.at

 

7. achensee.literatour

Tirols größter See wird zur Bühne für hochkarätige Literatur, dient seine landschaftliche Schönheit doch zahlreichen Schriftstellern als Quell der Inspiration. Im Rahmen von achensee.literatour halten namhafte Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus dem deutschsprachigen Raum an ausgewählten Orten rund um den See Lesungen ab.

achensee.literatour · div. Orte rund um den Achensee · +43.5246.5300-0 · info@achensee.com · www.achensee.com

 

8. Innsbrucker Prosafestival

Das dreitägige Festival wird an verschiedenen Orten in Innsbruck abgehalten. Organisiert wird das Sprachfest vom Verein 8tung Kultur, der laufend großartige Lesungen in und um Tirol veranstaltet.

Innsbrucker Prosafestival · div. Orte in Innsbruck · www.prosafestival.wordpress.com

 

9. Bäckerei Poetry Slam

Regelmäßig hält der Kulturtreff „Die Bäckerei“ in Innsbruck Poetry Slam Veranstaltungen ab.

Die Bäckerei – Kulturbackstube · Dreiheiligenstraße 21a · 6020 Innsbruck · +43.680.472260 · kultur@diebaeckerei.at · www.diebaeckerei.at

 

10. LiteraturStrom - Stromboli Hall

Auch im Kulturlabor Stromboli in Hall hat Literatur einen hohen Stellenwert. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe LiteraturSTROM werden Lesungen mit heimischen Autoren abgehalten und das „Literarische Hausquartett“ lädt zu Buchbesprechungen.

Kulturlabor Stromboli · Krippgasse 11 · 6060 Hall in Tirol · +43.5223.45111 · www.kulturlabor.stromboli.at

 

11. Glück.Tage Kufstein

Was für ein Glück: Beim viertägigen Lieteratur-, Philosophie- und Genussevent „Glück.Tage“ in Kufstein dreht sich Ende Mai alles um Zufriedenheit, Wohlgefühl und gute Laune.

Glück.Tage Kufstein · div. Locations rund im Kufsteinerland · +43.5372.62207 · info@kufstein.com · www.glueck-tage.com 

 

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat