Descent from the Marienbergjoch ridge, © Tirol Werbung
Descent from the Marienbergjoch ridge, © Tirol Werbung
Mountain bike ride over the Marienbergjoch ridge past the Blindsee lake, © Tirol Werbung
Mountain bike ride over the Marienbergjoch ridge past the Blindsee lake, © Tirol Werbung

MTB-Rundtour
Marienbergjoch

Diese Rundtour von Nassereith im Gurgltal über das Marienbergjoch, auf den Fernpass und wieder zurück, ist für anspruchsvolle Mountainbiker genau das Richtige. Sie erfordert mit mehr als 1.200 Höhenmetern viel Kondition und technisches Fahrkönnen. Belohnt wird die Mühe durch einen wunderbaren Ausblick auf das Zugspitzmassiv im Norden und auf die Ötztaler und Stubaier Alpen im Süden. Ein Sprung in den schönen Weisensee oder in den malerischen Blindsee sorgt außerdem für eine willkommene Erfrischung.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Nassereith

Tourenziel

Marienbergjoch

Endpunkt

Nassereith

Gebirgszug

Mieminger Kette

Länge

30,6 km

Fahrzeit

5 h

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen

Schwierigkeit

schwierig

Höhenlage

1.800 m 830 m

Höhenmeter bergauf 1.210 m
Höhenmeter bergab 1.210 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Mehrere Parkmöglichkeiten im Ortszentrum von Nassereith

 

Einkehrmöglichkeiten:

  • Diverse Gasthöfe in Obsteig
  • Marienbergalm
  • Sunnalm
  • Waldhaus Talblick
  • Raststation Fernsteinsee
  • Diverse Gasthöfe in Nassereith

Downloads

Streckenbeschreibung

In Nassereith auf der Gemeindestraße in östliche Richtung starten und leicht ansteigend Richtung „Dormitz, Rossbach“ radeln. Der Weg verläuft entlang des Rossbachs bis zur Abzweigung „Marienbergjoch, 605“. Hier links abbiegen und weiter auf einer etwas steileren Asphaltstraße durch den Weiler Aschland in Obsteig fahren bis zur Abzweigung zum Marienbergjoch. Hier wiederum links abzweigen und auf dem Forstweg der Route 605 bis zur Marienbergalm radeln. Der Forstweg wird nun etwas schlechter und zieht durchs Schigebiet bis zum Marienbergjoch. Anschließend einer gut ausgebauten Forststraße etwas steiler abwärts bis zur Sunnalm folgen. Danach führt der Weg in einigen Serpentinen hinunter zur Bergstation der Marienbergbahn. Noch vor dem Waldhaus Talblick links halten, weiter abwärts durch den Wald rollen bis die Fernpassstraße gekreuzt wird. Nun links abbiegen und auf der Fernpassstraße Richtung Weißensee fahren. Nach wenigen Metern erneut links auf die Route 836 wechseln und am südlichen Ufer des Weißensees entlang radeln. Die Strecke führt nun leicht ansteigend teilweise über die Via Claudia Augusta am Blindsee vorbei. direkt bei der Infotafel zur „Via Claudia Augusta“ geht es rechts Richtung Nassereith weiter. Nach etwa 21 Kilometern vorsichtig die Fernpassbundesstraße überqueren und weiter Richtung „Fernstein, Nassereith“ fahren. Nach etwa 300 Metern scharf links auf die Route 610 Richtung Nassereith abzweigen, um wiederum nach 300 Metern links abwärts dem Radweg „Fernstein, Nassereith“ zu folgen. Nun wird aus dem Forstweg ein Singletrail, der jedoch meist sehr gut befahrbar ist. Kurz nach dem Schloss Fernstein wird eine eine Asphaltstraße erreicht, die immer geradeaus, am Campingplatz vorbei, bis zu einer engen Unterführung unter der Fernpassbundesstraße führt. Nun der Beschilderung „Nassereith, Via Claudia Augusta“ folgen. Zunächst auf einem Forstweg weiter fahren und später der Straße folgen, die durch das Ortszentrum von Nassereith bis an den südlichen Ortsrand zurück führt.

Orte entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Nassereith

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!