Auf dem Weg zur Steinbergalm, © Alpbachtal Seenland Tourismus
Auf dem Weg zur Steinbergalm, © Alpbachtal Seenland Tourismus
Die Steinbergalm, © Alpbachtal Seenland Tourismus
Die Steinbergalm, © Alpbachtal Seenland Tourismus

Mountainbiketour
Steinbergalm

Von dem kleinen Dorf Inneralpbach aus, das für seine blumengeschmückten Häuser bekannt ist, führt diese mittelschwierige MTB-Tour durch das idyllische, naturbelassene Alpbachtal immer der Sonne nach Richtung Steinbergalm. Sie liegt 700 Höhenmeter weiter oben unterhalb des Sonnenjoch-Gipfels und ist für ihre Käsereiprodukte bekannt. Für die knapp acht Kilometer Hinweg braucht es durchaus Kondition, denn es geht stetig mit durchschnittlich fast zehn Prozent Steigung bergauf, teilweise auch steiler. Die gut befahrbare Strecke jedoch bietet mit der Alpbacher Ache und den diversen Almen sehr reizvolle Landschaftsbilder.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Inneralpbach

Endpunkt

Steinbergalm

Gebirgszug

Kitzbüheler Alpen

Länge

15,6 km

Fahrzeit

2 h

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen
  • Hotel Wiedersbergerhorn, Hotel Galtenberg

Schwierigkeit

mittelschwierig

Höhenlage

1.710 m 1.008 m

Höhenmeter bergauf 702 m
Höhenmeter bergab 702 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Parkmöglichkeit am Parkplatz Inneralpbach Wiedersbergerhorn (Offizieller Start) oder Parkplatz Hochberg (Verkürzte Strecke: ca. 2 km und 110 Höhenmeter weniger).

Downloads

Streckenbeschreibung

Vom Parkplatz beim Hotel Wiedersbergerhorn in Inneralpbach (940 Meter) führt die ausgewiesene MTB-Route 305 links in den Luegergraben, an der Bubenkapelle vorbei, die Alpbach-Brücke queren und gleich rechts auf dem Wirtschaftsweg leicht bergauf entlang der Alpbacher Ache fahren. Bei der Kühtalalm vorbei, danach geht der Weg steil ansteigend weiter bis zur Faulbaumgartenalm auf 1.492 Metern, wo sich bei Bedarf ein Imbiss anbietet. Über einen letzten Anstieg gelangt man hinauf zur Filzalm und danach zum Etappenziel Steinbergalm auf 1.710 Metern, wo die Betreiber unter anderem hausgemachten Käse anbieten.

Ort entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Alpbach

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat