Niederelbehütte, © TVB Paznaun Ischgl
Niederelbehütte, © TVB Paznaun Ischgl

Niederelbehütte

Die Niederelbehütte liegt auf 2.310 Metern Seehöhe inmitten der Verwallgruppe im Paznaun und zieht Bergsteiger, Wanderer und Gourmets gleichermaßen an.

Alpiner Stützpunkt mit temporärer Sterne-Küche
DAV-Schutzhütte, Sektion Hamburg und Niederelbe

Die 1930/31 erbaute Niederelbehütte steht oberhalb von Kappl auf einer Geländestufe im oberen Seßladtal, einem kurzen Seitental des Paznauntals. Vor der Tür befinden sich der malerische kleine Seß-See und ein paar kleine Lacken sowie der rauschende Seßbach, der sich in Richtung Tal hinabstürzt. Ringsum ragen einige bedeutende Gipfel der Verwallgruppe auf, wie die Fatlar-, die Madaun- und die Kreuzjochspitze. Sie ziehen Wanderer, Bergsteiger, im Winter Skitourengeher, Weitwanderer, die auf dem Paznauner Höhenweg unterwegs sind, und sogar Fans der Haute Cuisine an. Denn mehrmals schon war die Hütte eine Station des „Kulinarischen Jakobswegs“, einer Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Starkoch Eckart Witzigmann, bei der internationale Meisterköche auf Paznauner Berghütten ihre Gourmet-Künste präsentieren. Die Hütte hat Schlafplätze für 56 Gäste, Strom und Warmwasser aus eigenem Wasserkraftwerk und einen guten Mobilfunkempfang.

Aufstiege zur Niederelbehütte

Von Kappl über Alpengasthof Dias 2 bis 3 Std.; von Ulmich durch das Fatlartal 3 Std.; über Sinsen und die Sessladalm 3 Std.; von der Bergstation der Diasbahn 2 Std.

Touren in der Umgebung (Nur Hinweg!)

Kappler Kopf (2.404 Meter), 30 Min., mittelschwierig Infos zur Wandertour
Seßladspitze (2.906 Meter), 2,5 Std., mittelschwierig
Fatlarspitze (2.986 Meter), 3 Std., schwierig
Kreuzjochspitze (2.919 Meter), 2,5 Std., schwierig
Saumspitze (3.039 Meter), 4,5 Std., schwierig

Übergänge zu anderen Hütten, Weitwanderwege

Kieler Wetterhütte, 2 Std.
Darmstätter Hütte, 5 Std.
Edmund-Graf-Hütte, 4,5 Std.
Vordere Malfonalpe, 6 Std.

Die Niederelbehütte liegt an den Weitwanderwegen Paznauner Höhenweg und Verwallrunde.

Interaktive Karte öffnen

Seehöhe

2310 m

Gebirgsgruppe

Verwallgruppe

Öffnungszeiten Sommer

Die Hütte ist je nach Wetterlage von Mitte Juni bis Ende September geöffnet. Bei extremem Schlechtwetter kann die Hütte auch schon früher geschlossen werden. ACHTUNG! Die Hütte verfügt über keinen Winterraum! Beim Zugang zur Hütte herrscht höchste Lawinengefahr!!! Der Notraum ist offen, keine Ausstattung, reiner Schutzraum! Der Notraum ist der Windfang zwischen erster und zweiter Eingangstür; die erste Tür ist immer offen.

Öffnungszeiten Winter

kein Winterbetrieb! ACHTUNG! Die Hütte verfügt über keinen Winterraum! Beim Zugang zur Hütte herrscht höchste Lawinengefahr!!! Der Notraum ist offen, keine Ausstattung, reiner Schutzraum! Der Notraum ist der Windfang zwischen erster und zweiter Eingangstür; die erste Tür ist immer offen.

Zimmerlager/Betten

20

Matratzen­lager

30

Winterraum

-


Ausstattung

  • Duschen
  • Selbstversorgerhütte
  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
  • Empfang für Mobiltelefon
  • Familienfreundlich
  • Seminarraum

Geeignet für


Koordinaten

Geografische Breite

47.0625

Geografische Länge

10.316117

UTM (Ost)

5212937

UTM (Nord)

599.929

Bezugsmeridian

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Nederle 27, 6555 Kappl

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +

Benachbarte Hütten

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!