Bergtour vorbei am Steinsee in den Lechtaler Alpen, © Tirol Werbung/Dominik Gigler
Bergtour vorbei am Steinsee in den Lechtaler Alpen, © Tirol Werbung/Dominik Gigler

Wandertouren für ein Wochenende

Die Übernachtung auf einer Hütte in den Bergen stellt für viele schon ein kleines Abenteuer dar. Wer jedoch gleich mehrere Tage im Hochgebirge zwischen Fels und Eis verbringt, kann sich als erfahrener Wanderer, Bergsteiger oder Kletterer durchaus auf besondere Abenteuer einlassen.

Mehrtägige Bergtouren entführen aus dem Alltag wie kaum eine andere Reise. Eindrucksvolle hochalpine Naturerlebnisse und die Möglichkeit, für eine Weile die Welt von oben zu betrachten, klären den Geist und hinterlassen unvergessliche Erinnerungen. In etwa drei Tagen lassen sich zum Beispiel das Karwendel, die Berge des Stubaitals, der Wilde Kaiser oder ein Teil der Lechtaler Alpen durchqueren. Auf einer Tour zu den Gletschern des Großglockner tauchen Bergwanderinnen und -wanderer in die Welt der Eisriesen ein. In wenigen Tagen lassen sich mitunter zahlreiche Gipfel besteigen. Wer noch mehr Herausforderung braucht und die entsprechende Erfahrung hat, sucht sich eine Tour mit Klettersteig-Abschnitten aus – und das Abenteuer Hüttentour kann beginnen.

Tipps für eine Wochenendtour von A bis Z
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat