Die Eulenwiesen vor der Serles
Die Eulenwiesen vor der Serles

Bergwanderung
Koppeneck - Eulenwiesen

Am Nordfuß der Serles kommt es im Herbst zu einem beeindruckenden Naturschauspiel. Wer dort auf den Eulenwiesen eine Rast einlegt, ist umgeben von einem Meer gold gefärbter alter Lärchen. Erreichbar ist der idyllische Wald zum Beispiel von der Bergstation Koppeneck. Die familienfreundliche Wanderung führt hauptsächlich auf Forstwegen nach Gleins und abwärts zur Talstation. Zur Einkehr bietet sich die Ochsenhütte nahe der Bergstation an, in der Tiroler Kost serviert wird.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Bergstation der Serlesbahn, Mieders im Stubaital

Tourenziel

Eulenwiesen

Endpunkt

Bergstation der Serlesbahn, Mieders im Stubaital

Gebirgszug

Stubaier Alpen

Länge

15,4 km

Gehzeit

5 h

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

leicht (Wanderwege)

Höhenlage

1.717 m 954 m

Höhenmeter bergauf 332 m
Höhenmeter bergab 984 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Öffentliche Anreise

  • mit Öffis erreichbar

Parken

Parkplätze an der Talstation Serlesbahn, Mieders im Stubaital

Einkehrmöglichkeiten:

  • Restaurant Koppeneck
  • Ochsenhütte
  • Gleinser Hof

Downloads

Streckenbeschreibung

Die Tour beginnt an der Bergstation Koppeneck der Serlesbahn oberhalb von Mieders. Zwischen dem Restaurant und den Serlesseen dem Weg Richtung Gleinser Hof zur Ochsenhütte folgen. Dort links abzweigen und auf einem Pfad den Wald talwärts durchqueren, bis wieder eine Forststraße erscheint. Alternativ kann die Ochsenhütte ausgelassen werden, indem bei einer Gabelung der Forstwege nach dem Restaurant Koppeneck der linke genommen wird. Nun dem Forstweg circa eine Stunde lang folgen bis zu einer beschilderten Weggabelung. Hier scharf rechts auf den ansteigenden Weg zu den Eulenwiesen abzweigen. Nach weiteren drei Kilometern durch einen Lärchenwald ist der Aussichtspunkt auf den Eulenwiesen erreicht. Retour bis zur Weggabelung nach Gleins die selbe Route nehmen. Dort angekommen rechts abbiegen und nach Gleins wandern. Anschließend geht es am Gleinser Hof vorbei in mehreren Kurven hinunter nach Mieders und über eine Dorfstraße zur Talstation der Serlesbahn. Wer möchte, kann von den Eulenwiesen auch wieder zurück zur Bergstation Koppeneck wandern. 

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Mieders

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!