Leutkircher Hütte am Lechtaler Hauptkamm, © Leutkircher Hütte
Leutkircher Hütte am Lechtaler Hauptkamm, © Leutkircher Hütte

Bergwanderung
St. Anton - Kapall - Leutkircher Hütte

Diese Tageswanderung erfordert ausreichend Schwindelfreiheit und Trittsicherheit und führt bereits zu Beginn hoch hinaus: Mit dem Sessellift von St. Anton am Arlberg geht es auf beeindruckende 2.300 Meter Seehöhe zum Adlerblick-Aussichtspunkt am Kapall. Ziel ist die Leutkircher Hütte, wo Tiroler Köstlichkeiten serviert werden. Unterwegs zeigt sich eine vielfältige Pflanzen- und Berglandschaft. Mit etwas Glück zieht sogar ein Adler über den Gipfeln der Lechtaler Alpen seine Kreise.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Bergstation Gampenbahn/Nassereinbahn, St. Anton am Arlberg

Tourenziel

Leutkircher Hütte

Endpunkt

St. Anton am Arlberg

Gebirgszug

Lechtaler Alpen

Länge

10 km

Gehzeit

4 h 30 min

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

schwierig (schwarze Bergwege)

Höhenlage

2.369 m 1.281 m

Höhenmeter bergauf 195 m
Höhenmeter bergab 1.240 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Parkplatz Nasserein an der östlichen Ortseinfahrt in St. Anton am Arlberg (gebührenpflichtig)

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Kapall Restaurant (Mitte Juni bis Anfang September)
  • Leutkircher Hütte (Mitte Juni bis Mitte September)
  • diverse Gasthöfe in St. Anton am Arlberg

Downloads

Streckenbeschreibung

Mit dem Sessellift geht es von St. Anton am Arlberg auf den Gampen und weiter auf den Kapall. Von hier aus Richtung Norden wandern und der ersten nach rechts abzweigenden Steigmöglichkeit folgen. Dieser „untere Weg“ ist etwas einfacher zu bewältigen als der noch höher gelegene Adlerweg. In steilem Gelände verläuft der Steig leicht absteigend durch Schutthänge nach Osten. Anschließend geht es erst ansteigend und schließlich sanft abwärts zum Almajurjoch. Danach wird die Leutkircher Hütte auf 2.251 Metern Seehöhe erreicht. Der Abstieg erfolgt in südwestlicher Richtung durch Wiesen, Latschen und Waldgelände. Auf etwa 1.700 Metern Höhe mündet der Steig schließlich in einen Forstweg und führt den Bach entlang talwärts. Am Waldrand den Bach überqueren und der asphaltierten Straße nach St. Anton folgen.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: St. Anton

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat