Blumenlehrpfad Buchensteinwand, © Kitzbüheler Alpen Marketing
Blumenlehrpfad Buchensteinwand, © Kitzbüheler Alpen Marketing

Themenwanderung
Buchensteinwand mit Blumenlehrpfad

Diese an schönen Aussichten reiche Rundwanderung führt von St. Jakob in Haus hinauf zur Buchensteinwand (1.462 Meter), dem beliebtesten Aussichtsberg im Pillerseetal. Dabei führt die Route über weite Strecken auf einem Panoramaweg, der herrliche Blicke ins Tal ermöglicht. Am Gipfel locken als Highlights neben dem Alpengasthof das 29 hohe, begehbare Gipfelkreuz und der etwa 1.600 Meter lange Blumenlehrpfad, zugleich der Beginn der Abstiegsroute. Unterwegs klären große Panoramatafeln über die umliegenden Gipfel sowie über besondere Pflanzen auf.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Gasthof Post im Zentrum von St. Jakob in Haus

Tourenziel

Buchensteinwand

Endpunkt

Gasthof Post im Zentrum von St. Jakob in Haus

Gebirgszug

Loferer Steinberge

Länge

15,3 km

Gehzeit

6 h

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

1.462 m 800 m

Höhenmeter bergauf 810 m
Höhenmeter bergab 810 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Zentrum von St. Jakob oder Freizeitpark Familienland

 

Einkehrmöglichkeit

  • Alpengasthof Buchensteinwand (Mai bis Oktober)

Downloads

Streckenbeschreibung

Vom Gasthof Post im Dorfzentrum von St. Jakob auf der Pfarrgasse nach Westen in Richtung Filzen starten. Nach kaum mehr als 100 Metern zweigt der Panoramaweg nach rechts ab und führt etwas höher am Waldrand über mehrere Bäche hinweg und schließlich nach Filzen auf eine Straße, die gleich nach Süden abschwenkt. Durch Felder und Wiesen geht es nach Moosbach; dort scharf rechts auf die Landstraße abbiegen und nach 100 Metern links in den Ort abzweigen und auf dem kurvenreichen Holzerweg weitergehen in Richtung Buchensteinwand. In einer langen Rechtskurve im Wald zweigt ein schmaler Waldweg nach rechts ab, der nun steiler hinauf zur Buchensteinwand führt. Unterwegs mündet er abschnittsweise auf einen Forstweg. Nach etwa 560 Höhenmetern sind der Alpengasthof Buchensteinwand und das begehbare Gipfelkreuz auf 1.462 Metern Seehöhe erreicht. Hier kann die schönste Aussicht des Pillerseetals genossen werden, und im Gasthof gibt es obendrauf leckere Tiroler Spezialitäten.

Der Abstieg erfolgt Richtung Osten und führt zunächst über den Blumenlehrpfad bis zum kleinen Speichersee. Dort nach Norden abbiegen und auf dem Wirtschaftsweg an der Kammbergalm vorbei nach Flecken östlich von St. Jakob absteigen. Dort nach links auf den Jakobsweg abbiegen und entweder direkt nach St. Jakob zurückwandern oder einen kleinen Schlenker nach Norden über den Panoramaweg machen (Landstraße überqueren), der am Ende wieder auf den Gasthof Zur Post trifft.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: St. Jakob in Haus

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat