Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Unterhaltung
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Cover Winter 2023
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Eckard

Pollenarmer Urlaub in Tirol – 9 Orte über 1.500 Meter Seehöhe

Aktualisiert am 26.06.2023 in Empfehlungen

Kaisers im Lechtal, © Naturparkregion Lechtal © Naturparkregion Lechtal

Die Pollenbelastung steigt im Frühjahr, aber im Hochgebirge können Allergiker entspannte Tage ohne Beschwerden verbringen. Über 2.000 Metern ist die Pollenbelastung geringer und die Blütezeit der Gräser dauert nur zwei Wochen. Auch Hausstauballergiker profitieren von höheren Lagen, wo kaum Milben vorkommen.

Hier sind einige Tipps für Orte in Tirol, die während der Pollenzeit für Erleichterung sorgen und sich perfekt für Wanderungen und Entspannung eignen. In diesen Höhenorten kann man nicht nur frei durchatmen, sondern auch digitales "Detoxen" genießen.

1. Kühtai 

Kühtai, © Innsbruck Tourismus / Tom Bause © Innsbruck Tourismus / Tom Bause

Lage: 2.017 Meter

Kühtai war einst ein Jagdsitz für Kaisern und Grafen und ist heute der höchstgelegene Skiort Österreichs. Gerade diese Höhenlage macht ihn ideal für Allergiker. Umgeben von den Gipfeln der Stubaier Alpen, liegt Kühtai auf dem 2.017 Meter hohen Kühtaisattel, der Ötz- und Sellraintal verbindet. Neben Wanderungen, wie am historisch interessanten Knappenweg, und MTB Touren gibt es für Sommersportfans ein Indoor- und Outdoor-Kletterturm.

2. Obergurgl

Gurgl, © Ötztal Tourismus / Photo Lohmann © Ötztal Tourismus / Photo Lohmann

Lage: 1.907 Meter

Obergurgl liegt im hinteren Ötztal ist das höchstgelegene Kirchdorf Österreichs und begeistert nicht nur mit seiner mit seiner Berglandschaft. Zusammen mit dem benachbarten Hochgurgl bildet es eine ruhige Gemeinde mit nur 500 Einwohnern. Verkehrsberuhigte Zonen und ein Nachtfahrverbot sorgen für die Extraportion Ruhe. Mit seinem Zirbenwald, dem Wald- und Wasserwanderweg und dem  Rotmooswasserfall, ein etwa 40 m hoher Wasserfall inmitten rostroter Schluchtfelsen, begeistert Obergurgl Naturliebhaber.

3. Vent (Ötztal)

Vent, © Ötztal Tourismus / Anton Brey © Ötztal Tourismus / Anton Brey

Lage: 1.900 Meter

Trotz seiner abgeschiedenen Lage im Naturpark Ötztal genießt Vent viel Sonnenschein. Im Sommer bieten sich oberhalb von Vent idyllische Almen und blühende Alpenwiesen mit einer Herde von bis zu 3.500 Schafen aus Südtirol für einen Besuch an. Bereits im 19. Jahrhundert kamen dank dem Gletscherpfarrer Franz Senn die ersten Gäste nach Vent um die beeindruckenden Dreitausender der Ötztaler Alpen, darunter die ehrfurchtgebietende Wildspitze und den imposante Similaun, zu bestaunen oder zu erstürmen.

4. St. Christoph am Arlberg

St. Christoph am Arlberg im Sommmer, © TVB St. Anton am Arlberg / Patrick Bätz © TVB St. Anton am Arlberg / Patrick Bätz

Lage: 1.765 Meter

Im Sommer ist St. Christoph ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren in der atemberaubenden Berglandschaft des Arlbergs. Es gibt zahlreiche gut markierte Wanderwege, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Wanderer geeignet sind. Von gemütlichen Spaziergängen entlang der idyllischen Almwiesen bis hin zu herausfordernden Gipfelbesteigungen gibt es für jeden Geschmack etwas zu entdecken.

5. Gries im Sulztal (Ötztal)

Gries im Suztal, © Ötztal Tourismus / Elias Holzknecht © Ötztal Tourismus / Elias Holzknecht

Lage: 1.569 Meter

Bergdorf im Sulztal, einem Seitental des Ötztals. In Gries haben Besucher die Möglichkeit, aktiv in der Natur zu sein und die unberührte Umgebung in Ruhe zu genießen.

6. Galtür (Paznauntal)

Galtür, © TVB Paznaun / Ischgl  © TVB Paznaun / Ischgl 

Lage: 1.548 Meter

Gelegen im hinteren Paznauntal, ist Galtür die ruhigere Schwester von Ischgl. Die Luft heroben ist frisch und klar. Galtür wareiner der ersten Orte, der den für Allergiker geeigneten Urlab vermarktet hat - als erster offizieller Luftkurort Tirols. Berühmt für seine idyllische Berglandschaft die schon Albert Einstein angezogen hat.

7. Niederthai (Ötztal)

Niederthai, © Ötztal Tourismus / Timm Humpfer © Ötztal Tourismus / Timm Humpfer

Lage: 1.550 Meter

Auf einer Höhe von 1.550 Metern liegt der Ort Niederthai wie ein Sonnenbalkon in den Ötztaler Alpen. Im Sommer ist Umhausen-Niederthai ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren. Der Stuibenfall, der sich nahe des Weilers Niederthai auf einer Höhe von 1.500 Metern befindet, ist mit einer Fallhöhe von 159 Metern der größte Wasserfall in Tirol.

8. Kaisers (Lechtal)

Kaisers im Lechtal, © Naturparkregion Lechtal © Naturparkregion Lechtal

Lage: 1.518 Meter

Kaisers, ein uriges Bergbauerndörfchen in einem Seitental des Lechtals, hat zwei besondere Titel. Es ist die am dünnsten besiedelte Gemeinde Österreichs mit nur 75 Einwohnern und die höchstgelegenste Gemeinde des Bezirkes Reutte. Auf 1.518 Metern Seehöhe gelegen, bietet Kaisers eine traumhafte Kulisse für Erholungssuchende und Bergsteiger. In den zahlreichen Hütten und Almen der Region werden traditionelle Köstlichkeiten serviert. In den umliegenden Gemeinden gibt es auch andere Ausflugsziele wie die Geierwallybühne in Elbigenalp oder das Erlebnisbad Aqua Nova in Steeg.

9. St. Sigmund im Sellraintal

St. Sigmund im Sellraintal, ©  Innsbruck Tourismus / Tom Bause © Innsbruck Tourismus / Tom Bause

Lage: 1.513 Meter

Das Bergsteigerdorf St. Sigmund im Sellrain liegt auf 1.513 Metern Höhe. Mit nur 170 Einwohnern ist es die höchstgelegene Gemeinde im Sellraintal, das von Inntal in die Stubaier Alpen führt. Das Gebiet erstreckt sich bis zur Ortschaft Praxmar im Lüsenstal, wo der Lüsener Fernerkogel mit 3.298 Metern thront. St. Sigmund bietet vielfältige Wandermöglichkeiten und ist auch für Familien geeignet. Hier kann man abseits des Massentourismus die Natur genießen.

Pollenbelastung

In der täglichen Prognose der ZAMG finden Sie eine Übersicht über die aktuelle Pollenbelastung in Österreich: www.zamg.at

Eckard Speckbacher ist viel unterwegs: in großen Städten, fernen Ländern und natürlich in Tirol. Er ist auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen: Geheimplätze, Restauranttipps und Hotels mit Charme werden von ihm entdeckt.

Eckard
Letzte Artikel von Eckard
Kitzbuehel_2016_0099
Aktualisiert am 01.12.2023 in Empfehlungen
Tipps für einen Skitag in Kitzbühel
4 Min Lesezeit
Das Wahrzeichen Innsbrucks: Das Goldene Dachl.
, © Tirol Werbung, George Marshall
Aktualisiert am 12.09.2023 in Empfehlungen
Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Innsbruck
4 Min Lesezeit
Langlaufen_Seefeld_Tirol_0488
Aktualisiert am 07.08.2023 in Empfehlungen
Tipps für einen Tag in Seefeld
4 Min Lesezeit
Wildspitze Tirol
Aktualisiert am 02.05.2023 in Sport
Diese Berge sollte man in Tirol unbedingt gesehen haben
3 Min Lesezeit
Aldranser Alm, Schnapsglas
Aktualisiert am 23.09.2021 in Essen & Trinken
Besondere Edelbrände – Schnaps aus Tirol
4 Min Lesezeit
Seebichl_Kitzbühl_87
Aktualisiert am 02.03.2021 in Essen & Trinken
Meine 10 besten Restaurants in Kitzbühel
4 Min Lesezeit
090125 brandstatt alm 01
Aktualisiert am 11.02.2021 in Sport
Die besten Rodelbahnen rund um Innsbruck
1 Min Lesezeit
Die schönsten Loipen in Tirol
Aktualisiert am 20.10.2020 in Empfehlungen
Langlaufen in Tirol – Meine 8 schönsten Loipen
3 Min Lesezeit
Langlaufausrüstung
Aktualisiert am 13.10.2020 in Sport
Die richtige Langlaufausrüstung
3 Min Lesezeit
Langlaufen lernen
Aktualisiert am 18.10.2019 in Sport
Langlaufen lernen – Technik Tipps
3 Min Lesezeit
Am Achensee
Aktualisiert am 27.06.2019 in Sport
Meine Top 5 Radrouten in Tirol (für Genuss Radfahrer)
3 Min Lesezeit
Inneralpbach
Aktualisiert am 22.06.2018 in Empfehlungen
Meine 5 schönsten Skiorte in Tirol
2 Min Lesezeit
Blumenwiese im Nationalpark Hohe Tauern, © Nationalpark Hohe Tauern
Aktualisiert am 20.06.2018 in Unterhaltung
Alpenblumen in Tirol bestimmen
4 Min Lesezeit
Alle Artikel von Eckard
2 Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben

Der Berg ruft? Unser Newsletter auch!

Im wöchentlichen Newsletter verraten wir Ihnen die besten Urlaubstipps aus Tirol.