Mountainbiken in Sölden

In der Liste der Tiroler Bike-Hotspots steht Sölden ganz oben. Hier hat man für die Zweirad-Verrückten sogar einen eigenen „Staat“ ausgerufen: die Bike Republic Sölden. Beim Kauf eines MTB-Tickets wird – nur konsequent – ein Stempelbuch in Form eines Reisepasses ausgegeben, es werden Bürgerversammlungen mit demokratischen Abstimmungen abgehalten, und neuerdings gibt es jährlich im September einen Nationalfeiertag. Da lässt sich die eine oder der andere nur allzu gern einbürgern.

Und die Bike Republic ist ein Staat, der investiert. Ständig wird an der Infrastruktur gewerkelt, jedes Jahr entstehen neue Singletrails und Flowlines und Endurostrecken. Ein neues Highlight ist zum Beispiel die „Ollweite Line“, die auf 2.658 Metern Höhe startet und mit sieben Kilometern die längste ihrer Art in Sölden ist. Einen großen Schritt nach vorn macht die Republic außerdem mit der Verbindung der Gebiete Gaislachkogel und Giggijoch zur Bikeschaukel „Hin & Heä“. Die präparierten Lines und Pumptracks in der Nähe der Bergbahnen rund um Sölden stellen für viele actionorientierte Biker sicherlich die Krönung dar. Allerdings sind auch die zahlreichen Natur-Trails, Enduro-Strecken und MTB-Routen nicht zu verachten, die durch die schönsten Berglandschaften des Biker-Staats führen.

Events in der Bike Republic Sölden

 

Biketouren in Sölden


Qualitätsgeprüfte Rad- und Bikeunterkünfte in Sölden

mehr anzeigen +

Weitere Urlaubsaktivitäten in Sölden





Alle Aktivitäten+
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat