Skifahren in der Ferienregion Hohe Salve in den Kitzbüheler Alpen

Auf den sonnigen Hängen der Hohen Salve, einem der schönsten Aussichtsberge des Tiroler Unterlands, ist Skifahren ein besonderes Erlebnis. Das Skigebiet gehört zur SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental.

Hopfgarten ist der Hauptort der Ferienregion Hohe Salve und perfekt für alle Skifahrer, denen ein direkter Zugang zur Hohen Salve wichtig ist. Der mächtige Skiberg ist bei Wintersportlern nicht nur wegen seiner fantastischen Aussicht und der einzigartigen Drehterrasse der Gipfelalm beliebt, sondern auch wegen der zahlreichen Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Darunter: einige der längsten Talabfahrten der gesamten SkiWelt, sowohl am sonnigen und berühmten „Südhang“, als auch nach Itter, dem zweiten Ort der Region. Itter ist das Refugium für alle, die es ruhig mögen. Zwei Übungslifte und eine Skischule dienen dort als Anlaufpunkte für Anfänger und Familien mit Kindern. Wer zum Skifahren hierher kommt, sollte sich die „Kitzbüheler Alpen SuperSkiCard“ besorgen: Die Karte umfasst nicht nur alle Skigebiete der Kitzbüheler Alpen, sondern insgesamt 21 Skiregionen mit über 900 Seilbahnen und Liften in ganz Österreich.

Kitzbüheler Alpen - Ferienregion Hohe Salve: Skigebiete in der Region


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Kitzbüheler Alpen - Ferienregion Hohe Salve









Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!