Mountainbiken in Paznaun-Ischgl

Von anfängertauglich bis höchst strapaziös: In der Mountainbike-Region Paznaun-Ischgl führen Forstwege und Singletrails durch lichte Wälder, vorbei an urigen Almen und in alpines Gelände. Tritt für Tritt geht es durch die Silvretta, Samnaungruppe und das Verwallgebirge.

In Paznaun-Ischgl, wo traditionell das mehrtägige Mountainbike-Festival Ischgl Ironbike stattfindet, gibt es Routen diverser Schwierigkeitsgrade. Wer gerne weit oben startet, kann sich in Ischgl von der Silvretta- oder Fimbabahn bis zur Idalp bringen lassen. Von dort ist das Flimjoch an der Schweizer Grenze nicht mehr weit. Das Joch ist allerdings nur von Geübten auf zwei Rädern zu erreichen und gleichzeitig Startpunkt des Flimjochtrails. Auch bei Kappl gibt es Downhill-Strecken, wie der Dias-Trail unweit der unbewirtschafteten Durrichalpe. Diese ist wiederum ein geeignetes Ausflugsziel für sportliche Familien. Nach einer 13 Kilometer langen Tour eröffnet sich auf 1.840 Metern ein toller Blick über das Paznauntal und die Gipfel der Samnaungruppe gegenüber. Auf einer ausgedehnten Rundtour können diese auch umrundet werden. Auch der „Bike Trail Tirol“ führt durch die Region.

Tipp: Mit der Silvretta Card all inclusive, die jeder Übernachtungsgast vom Vermieter kostenlos bei der Ankunft erhält, kann das Mountainbike auch mal mit der Seilbahn auf den Berg transportiert werden.

Paznaun - Ischgl: Biketouren in der Region


 Karte

Paznaun - Ischgl: Qualitätsgeprüfte Rad- und Bikeunterkünfte in der Region

mehr anzeigen +

Weitere Urlaubsaktivitäten in Paznaun - Ischgl








Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!