Radfahren in der Region Hall-Wattens

Ihre zentrale Lage im Inntal macht die Region Hall-Wattens zum perfekten Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Radtouren, sei es mit der Familie, gemütlich auf dem E-Bike oder ganz romantisch zu zweit. Anschluss an zwei Fernradwege gibt es auch.

Ob von der historischen Stadt Hall in Tirol aus, von Wattens, Tulfes oder Gnadenwald – Urlaubende können in der Ferienregion aus einer ganzen Reihe von leichten und mittelschwierigen Radtouren wählen. Die bedeutendsten Radwege, die durch die Region führen, sind der Innradweg, ein Fernradweg, der dem gesamten Flusslauf folgt und sich auch für kurze Touren anbietet, sowie der Fernradweg München-Venezia. Letzterer kommt vom Achensee über Jenbach und Schwaz und führt über das benachbarte Innsbruck weiter Richtung Brenner. Für einen Tagesausflug zu einem dieser lohnenswerten Orte ist der Fernradweg also auch für Genussradler geeignet. Eine landschaftlich besonders schöne Rundtour ist außerdem auf dem sogenannten Mittelgebirge südlich von Innsbruck möglich. Die familienfreundliche Runde ist 30 Kilometer lang und führt zwischen den Orten Tulfes, Rinn, Igls und Aldrans durch Wälder, Wiesen und an kleinen Seen vorbei.

Region Hall-Wattens: Radtouren in der Region


 Karte

Region Hall-Wattens: Qualitätsgeprüfte Rad- und Bikeunterkünfte in der Region

Weitere Urlaubsaktivitäten in Region Hall-Wattens






Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!