Ausflugsziele in der Silberregion Karwendel

Reich beschenkt ist diese Region: Mit wenig berührter Natur im Karwendel und mit Silber in Schwaz. So gibt es ein altes Bergwerk, ein legendäres Naturdenkmal oder eine imposante Schlucht zu erleben, und obendrein noch erfrischende Seen und Bäder.

Einzigartig ist der Große Ahornboden im Karwendel, wenn im Herbst die Blätter von mehr als 2.000 Bergahornen fantastisch schimmern. Das Schimmern von Silber hat das Luftlinie zehn Kilometer entfernte Schwaz reich gemacht. Im Mittelalter holten tausende Knappen, also Bergleute, das wertvolle Edelmetall aus den Stollen des Ortes. Heute führt ein Besuch mit der Grubenbahn in die uralten Stollen und auf die Spuren der Knappen. Prachtvolle Hinterlassenschaften von Fürsten und Kaufleuten finden sich auf Schloss Tratzberg bei Jenbach. Reich ausgestaltete Räume gibt es live und mit Virtual-Reality-Brillen zu bestaunen. Mit Kohle und Dampf geht es vorwärts in der Zillertalbahn, die zwischen Jenfeld und Mayrhofen hin und her zischt. Das Zischen und Rauschen von Wasser ist in der Wolfsklamm bei Stans der Soundtrack zum Naturausflug.

Silberregion Karwendel: Ausflugsziele in der Region


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Silberregion Karwendel





Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!