Ausflugsziele im Tannheimer Tal

Als Gegend mit reizvollen Kontrasten bietet das Tannheimer Tal erholsame Badeecken und herausfordernde Kletterberge, anfängertaugliche Radstrecken und Profi-Anstiege. In allen Orten des Hochtals finden Familien eine Auszeit für Freizeit.

Es muss nicht gleich ein steiler Kletterberg sein, eine Wanderung zu einem wunderbar gelegenen Bergsee verbindet Naturgenuss und Bewegung. Mit Visalpsee und Traualpsee hat das Tannheimer Tal gleich zwei Gewässer zu bieten, die nahe beieinander liegen. Baden ist hier eher etwas für Abgehärtete, das Wasser ist kühl. Besser sieht es da beim Haldensee oder dem beschaulichen Moorweiher Floschen aus. In Jungholz, einer von bayerischem Staatsgebiet umgebenen Tiroler Exklave, wird das Becken sogar geheizt. Als typischer Ausflugsberg lockt der steinige Aggenstein hoch über Grän mit Einkehrmöglichkeit in einer Berghütte – einen wunderbaren Ausblick auf das Tal gibt es gratis dazu. Abenteuer in den Baumwipfeln bietet der Klettergarten in Nesselwängle: Auf mehreren Parcours warten sanfte bis fordernde Aufgaben in bis zu 17 Metern Höhe.

Tannheimer Tal: Ausflugsziele in der Region


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Tannheimer Tal







Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!