Skifahren in der Region Nauders – Tiroler Oberland – Kaunertal

Angenehm abwechslungsreich ist die Ski-Region Nauders – Tiroler Oberland – Kaunertal. Hier gibt es drei Skigebiete und alpine Ausblicke über die Grenzen hinaus. Auch ein Gletschergebiet auf bis zu 3.160 Metern Seehöhe kann auf Skiern und Snowboards erkundet werden.

Zwischen dem Reschenpass, dem Kaunertaler Gletscher und Prutz im Inntal sind Ski- und Snowboard-Neulinge, aber auch Wintersport-Profis gut aufgehoben. Im Skigebiet Nauders an der Grenze zur Schweiz und Südtirol finden Familien viele kinderfreundliche Pisten. Am Bergkastel befindet sich das „Nauderix Kinderland“ mit Übungsliften, Kinderkarussell und sogar eigenem Kinder-Restaurant. Etwas kleiner und genauso familientauglich ist das Skigebiet Fendels bei Ried im Oberinntal. Dort gibt es sieben Lifte und Strecken diverser Schwierigkeitsgrade. Für einen sportlicheren Skitag eignet sich auch der abgelegene Kaunertaler Gletscher sehr gut. Auf einer Höhenlage von bis zu 3.160 Metern gibt es neben leichten bis mittelschwierigen Abfahrten auch ein, zwei „Oberschenkel-Brenner“ und eine öffentlich zugängliche FIS-Rennstrecke.

Nauders – Tiroler Oberland – Kaunertal: Skigebiete in der Region


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Nauders – Tiroler Oberland – Kaunertal











Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!