Mountainbiken in der Tiroler Zugspitz Arena

In der Tiroler Zugspitz Arena gibt es anspruchsvolle, aber auch gemütliche Routen. Die Auswahl ist groß, da das Gebiet gleich vier Gebirgsgruppen einschließt: das Wettersteingebirge mit der Namensgeberin der Region, die Mieminger Kette, die Lechtaler und die Ammergauer Alpen.

Wer auf Mountainbikes die gesamte Tiroler Zugspitz Arena erkunden möchte, kann direkt die dreitägige Zugspitzrundtour anpeilen. Diese führt in rund 200 Kilometern ausgehend von Imst durch die gesamte Region. Sind drei Tage zu knackig kalkuliert, lässt sich die Tour auch auf sieben Tage ausdehnen. Allerdings müssen auch hier 5.000 Höhenmeter bezwungen werden. Für Sportliche mit guter Fahrtechnik stehen zudem Downhill-Strecken in der Zugspitz Arena zur Verfügung, wie der Schlägle-Trail am Grubigstein in Lermoos. Aber auch leichtere und familientauglichere Routen führen durch das Gebiet. Als Ziel bieten sich die zahlreichen Almen der Region an. Die Ehrwalder Alm und die Seebenalm sind zum Beispiel auch mit E-Bikes erreichbar. Zur Auswahl stehen außerdem Etappen des Rundkurses „Bike Trail Tirol“ sowie der „Bikeschaukel“.

Tipp: Alle Bergbahnen außer der Zugspitzbahn bieten einen kostenlosen Bike-Transport an. Mit dem Bikeguiding-Zugspitzarena-Team sind auch geführte Mountainbike-Touren in verschiedenen Leistungsgruppen möglich.

Tiroler Zugspitz Arena: Biketouren in der Region


 Karte

Tiroler Zugspitz Arena: Qualitätsgeprüfte Rad- und Bikeunterkünfte in der Region

mehr anzeigen +

Weitere Urlaubsaktivitäten in Tiroler Zugspitz Arena









Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!