Ausflugsziele in Zell-Gerlos

Im langgestreckten Tal zwischen Zell und dem Gerlospass bieten sich etliche Abstecher an – zu Badestellen, einer flotten Sommer-Abfahrt, einem Klettergarten, einem hölzernen Schloss und sogar zu einem Stollen für Goldsucher.

Es geht schnell in Zell, vor allem beim Almflieger. An einem Drahtseil mit bis zu 50 Stundenkilometern hinabsausen – wie wärs damit? Wer lieber auf Tempo nah am Boden steht, steuert am besten den Arena Coaster an. Auf Schienen gleitet die Rodel ganzjährig flott den Hang hinab, abenteuerliche Kurven, Wellen und Kreisel inbegriffen. Im Hochseilgarten Gerlos gilt es, mit Kraft und Cleverness einen Hindernisparcours zu überwinden. Am Durlaßbodenstausee freuen sich Badegäste nicht nur über glasklares Gebirgswasser, sondern auch über Freizeitangebote wie Bootfahren, Surfen und Tauchen. Einblicke in das Brauhandwerk vermittelt das Braukunsthaus in Zell, wo das Zillertal-Bier hergestellt und abgefüllt wird. Von Geheimnissen des Goldes können Schatzsucher im Schaubergwerk Hainzenberg erfahren. Die sieben Erlebniswelten in der Zillertal Arena lassen Familienherzen höherschlagen und garantieren unvergessliche Momente in den Zillertaler Bergen. Und das war längst noch nicht alles. 

Zell-Gerlos, Zillertal Arena: Ausflugsziele in der Region


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Zell-Gerlos, Zillertal Arena





Alle Aktivitäten+

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!