Rodeln mit der Familie am Hochzeiger in Jerzens, © Tirol Werbung/Robert Pupeter
Rodeln mit der Familie am Hochzeiger in Jerzens, © Tirol Werbung/Robert Pupeter

Rodeln mit Kindern

Der schönste Weg ins Tal führt in Tirol über die Rodelbahn: Für einen Ausflug mit der ganzen Familien lassen sich in ganz Tirol abwechslungsreiche Rodelbahnen entdecken.

Ein Rodelausflug verbindet die schönsten Elemente im Tiroler Winter: Eine Wanderung in der herrlich verschneiten Landschaft, die lustig-rasante Abfahrt und die wohlverdiente Jause in einer gemütlichen Hütte. Wenn die Kleinsten bei diesem Ausflug mit von der Partie sind, ist es besonders wichtig, auf einen kinderleichten Aufstieg zu achten. Die Wege zu den hier vorgestellten Rodelbahnen sind flach und leicht zu bewältigen. Auch die Abfahrten sind ungefährlich und sind mit wenigen Kurven und ohne gefährliche Stellen für die kleinen Schneekönige und Eisprinzessinnen bestens geeignet. Und bei der einen oder anderen Rodelbahn kann man sich auch per Lift zum Startpunkt bringen lassen. Am Ziel angelangt dürfen sich die Kleinen entweder an einem Spielplatz oder an einem Rutschhügel austoben und auch die vorgestellten Hütten, die nach der Rodelpartie für die Stärkung sorgen, sind auf Kinder eingestellt.

Rodelbahnen für Familien in Tirol

 

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat