Rennradtour im Kufsteinerland, © George Marshall
Rennradtour im Kufsteinerland, © George Marshall

Rennradtour
Bayernrunde

Leichte Rennradrunde für Genießer über die Grenze von Tirol nach Bayern: Von Kufstein führt die 85 Kilometer lange Strecke vorbei am Thiersee über die Bäckeralpe nach Bayrischzell. Über Fischbach und Bad Feilnbach erreicht man wieder Tiroler Boden und rollt hinab nach Nußdorf. Von hier aus geht es gemütlich am Inn zurück nach Kufstein. Dabei umrundet die Tour den Wendelstein – den Hausberg Kufsteins - auf reizvollen Wegen. Lediglich der Aufstieg von circa 400 Höhenmetern zur Bäckeralpe verlangt ein wenig Krafteinsatz und Motivation. Danach heißt es nur noch genießen und gemütlich ausradeln. Zu Beginn der Tour beflügelt die Aussicht auf den Thiersee den Tritt und zum Abschluss laden die urigen Gasthöfe entlang des Innradwegs zur Einkehr ein.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Kufstein

Endpunkt

Kufstein

Gebirgszug

Kaisergebirge

Länge

84,2 km

Fahrzeit

4 h

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen

Schwierigkeit

leicht

Höhenlage

865 m 455 m

Höhenmeter bergauf 1.000 m
Höhenmeter bergab 1.000 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Streckenbeschreibung

Vom Ausgangspunkt in Kufstein folgt man der Innpromenade ein kurzes Stück flussaufwärts und quert bei der ersten Gelegenheit den Fluss. Unter der Inntal-Autobahn hindurch verlässt die Route die Festungsstadt in westlicher Richtung nach Morsbach.

Vorbei am Pfrillsee und am Langsee ist bald die Marblinger Höhe erreicht. Der erste steile Anstieg ist damit bereits geschafft und die kurze Abfahrt nach Thiersee bietet den angespannten Muskeln etwas Zeit, um sich zu erholen.

Der lang gezogene, aber moderate Anstieg über Landl bis zur Staatsgrenze am Ursprungpass wärmt nochmals die Oberschenkel. Auf einem Plateau durchquert der Weiterweg flach das harmonische Alpenvorland von Bayrischzell bis zur Siedlung Hammer und weiter über Fischbachau und Dürnbach bis kurz vor Hundham.

Die rasante Abfahrt nach Bad Feilnbach sorgt für viel Fahrspaß und erhöht nochmal die Pulsfrequenz. Im runden Tritt rollt man flach nach Brannenburg und weiter über Degerndorf auf die andere Seite des Flusses nach Nußdorf am Inn.

Entlang des Inns führt die Route über Erl, Niederndorf und Ebbs zurück zum Ausgangspunkt der Tour in Kufstein.

Tipp: Eine schöne Abkürzung führt von Bayrischzell, das Sudelfeld und den Tatzelwurm nach Oberaudorf, wo die Variante wieder in den Inntalradweg mündet.

Orte entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Kufstein

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat