Mountain bike ride on the Hohe Salve mountain, © Norbert Eisele-Hein
Mountain bike ride on the Hohe Salve mountain, © Norbert Eisele-Hein
Mountain bike ride on the Hohe Salve mountain, © Norbert Eisele-Hein
Mountain bike ride on the Hohe Salve mountain, © Norbert Eisele-Hein

MTB-Rundtour
Hohe Salve

Diese Rundtour führt über Forststraßen und teils asphaltierte Nebenstraßen rund um den schönen Aussichtsberg Hohe Salve auf 1.828 Metern Seehöhe. Von Hopfgarten im Brixental geht es nach Brixen im Thale und schließlich durch die Kitzbüheler Alpen in das Skigebiet am Salvenberg, das herrliche Ausblicke auf den Wilden Kaiser bietet. Über Söll und Itter geht es schließlich zurück zum Ausgangspunkt. Entlang der Strecke gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, um sich zu stärken. Bei fast 1.120 Höhenmetern und 37 Kilometern Wegstrecke ist außerdem eine gute Kondition gefragt.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Parkplatz Bergbahn Salvena in Hopfgarten im Brixental

Endpunkt

Parkplatz Bergbahn Salvena in Hopfgarten im Brixental

Gebirgszug

Kitzbüheler Alpen

Länge

37,5 km

Fahrzeit

3 h

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen

Schwierigkeit

mittelschwierig

Höhenlage

1.290 m 600 m

Höhenmeter bergauf 1.120 m
Höhenmeter bergab 1.120 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Parkplatz Bergbahn Salvena in Hopfgarten im Brixental (gebührenfrei)

 

Einkehrmöglichkeiten:

  • Lendwirt in Unterwindau
  • Skiwelt-Hütte Hochbrixen
  • Filzalm in Hochbrixen
  • Bioalm Almfried
  • Jausenstation Frankalm
  • Silleralm
  • Bergrestaurant Gründlalm
  • Alpengasthof Hochsöll
  • Alpengasthof Salvenmoos
  • Diverse Gasthöfe in den Orten entlang der Strecke

Downloads

Streckenbeschreibung

Vom Parkplatz der Salvena Bergbahn in Hopfgarten geht es auf der Brixentaler Straße etwa 500 Meter Richtung Kitzbühel. Nun rechts zum Ortsteil Elsbethen abbiegen und dem Radweg durch das Siedlungsgebiet zur Abzweigung der Biketour Nummer 274 fahren. Hier beginnt der Anstieg auf der Asphaltstraße, am Speicherbecken vorbei, durch Waldgebiet auf den Gruberberg. Nach 2,8 Kilometern nach links auf die Route Nummer 206 Richtung Schwaigerberg fahren und die kurze Abfahrt Richtung Westendorf und Lendwirt nach Unterwindau nehmen. In Unterwindau die Windauer Ache überqueren und kurz talauswärts fahren. Vor dem Lendwirt zweigt die Route rechts Richtung Westendorf ab. Nach einem kurzen Anstieg von knapp 100 Höhenmetern über die Wiesen und Felder vor Westendorf immer geradeaus zum Dorfzentrum radeln. Beim Gemeindeamt im Dorfzentrum rechts abbiegen und über die Dorfstraße, später Bichling Straße, nach Bichling fahren. Vorbei an Achenberg geht es nun Richtung Nordosten nach Brixen im Thale. Nach dem Erlensee geht es unter der Eisenbahn hindurch und weiter bis zur Dorfstraße in Brixen. Dort links auf die Dorfstraße abbiegen und am Bahngraben nach rechts auf den unteren Sonnberg und die Route Nummer 265 nach Hochbrixen-Hochsöll fahren. Zunächst auf einer Asphaltstraße, später auf einem Forstweg über den oberen Sonnberg und den Jodlgraben der Route bis ins Skigebiet folgen.

Alternativ fährt von Brixen im Thale auch die Gondelbahn nach Hochbrixen.

Ab der Bergstation der Gondelbahn in Hochbrixen wird der Weg flacher und führt am Filzalmsee und der Silleralm vorbei Richtung Westen nach Hochsöll. Von dort etwa fünf Kilometer abwärts auf der Route 350 in nördliche Richtung über den Salvenberg, Obhaus und Stampfanger in einigen Serpentinen nach Söll radeln. Unter der Bundesstraße hindurch geht es ins Dorfzentrum. Nun den grünen Wegweisern des Radwegs Wilder Kaiser über Pirchmoos und dann entlang der Loferer Straße Richtung Wörgl bis zur Talstation der Salvistabahn in Schwend bei Itter folgen. Kurz nach dem Betriebsgebäude der Salvistabahn in Schwendt links aufwärts Richtung Itter abzweigen. Diese Straße führt 2,5 Kilometer durch Felder bis ins Ortszentrum von Itter. Von der Kirche geht es weiter Richtung Hopfgarten. In einer leichten Rechtskurve geradeaus in eine Nebenstraße zum Fußballplatz „Ed“ fahren und danach links über die Bikeroute 269 durch die Felder radeln. Der Weg steigt noch einmal leicht an und durch ein kurzes Waldstück geht es zum Weiler Hacha. Nun der Asphaltstraße hinunter zum Ausgangsort Hopfgarten folgen. Schließlich immer Richtung Kirche und danach durch die Schmalzgasse zurück zum Parkplatz der Bergbahn Salvena fahren.

Orte entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Bahnhofstr. 4a, Hopfgarten im Brixental

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!