Landeck, © TVB TirolWest/ Daniel Zangerl
Landeck, © TVB TirolWest/ Daniel Zangerl

Malojapass – Landeck

Diese mittelschwierige aber traumhafte Radtour ist Teil des Inntalradweges, der Sie von der Schweiz über Bayern bis nach Oberösterreich bringt. Vom Malojapass, dem Startpunkt des Innradweges, führt die Strecke über verschiedene Stationen nach Landeck. Obwohl der überwiegende Teil der Strecke leicht bergab geht, ist die Distanz zwischen dem Pass und Landeck, mit knapp 135 Kilometern sehr weit und wird meist auf mehrere Tage aufgeteilt. Zwischen Maloja und Landeck sind teilweise auch einige größere Steigungen zu bewältigen, dies ist speziell mit Kindern zu berücksichtigen. Allgemein ist die Strecke mit Kindern sehr gut zu befahren, wenn man die Etappen angemessen wählt.

  • Der Innradweg zählt mit einer Gesamtlänge von über 500 Kilometern zu den längsten Radwanderwegen Europas. Da kaum Steigungen zu überwinden sind, bietet der Innradweg ungetrübten Radfahr-Genuss für die ganze Familie.
  • Diese abwechslungsreiche Tour offenbart Ihnen die Schönheit des Inn, vom Ursprung im Schweizer Oberengadin bis nach Landeck.
  • Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der Festung „Rohan“ im schweizer Ort Susch, die einen unvergleichlichen Einblick in vergangene Zeiten ermöglicht.
  • Weiter auf der Route erreichen Sie das Dorf Lavin. Die Wandmalereien der Kirche San Güerg zählen zu den wertvollsten Kunstdenkmälern Graubündens.
  • Unzählige Attraktionen kultureller Art sowie das durchgehend spektakuläre Naturerlebnis charakterisieren diese Tour.
  • Der Weg erfreut sich großer Beliebtheit und offenbart Ihnen die unvergleichliche Natur entlang des Inns. Garantiert herrliche Naturerlebnisse sowie Ruhe und Erholung finden Sie bei den zahlreichen Einkehrmöglichkeiten.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Malojapass

Endpunkt

Informationsbüro Landeck/ Malserstraße 10, 6500 Landeck

Länge

135 km

Fahrzeit

8 h

Dauer

1 Tag(e)

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen

Schwierigkeit

mittelschwierig

Höhenlage

1.815 m

Höhenmeter bergauf 890 m

Streckenbeschreibung

Diese Radtour folgt dem Inn vom Ursprung bis nach Landeck. Vom Malojapass führt der Weg nach St. Moritz, weiter über Samedan nach La Punt und Zuoz. Durch das Hochtal des Oberengadins geht es nach Zernez (Schweizer Nationalpark). Von dort führt Sie der Weg in Richtung Sur En, San Nicla, Strada und durch den Ort Martina zur Grenzstation. Hier geht es über die Bundesstraße bis zur österreichischen Grenze. Danach geht es weiter auf dem Radweg über Pfunds und Tösens, nach Ried, Prutz und Urgen, bis Sie schließlich Landeck erreichen.

 

Ort entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Malojapass

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat