Schölder Tour, © Ötztal Tourismus-Markus Greber
Schölder Tour, © Ötztal Tourismus-Markus Greber
Schölder Tour, © Ötztal Tourismus-Markus Greber
Schölder Tour, © Ötztal Tourismus-Markus Greber

MTB-Tour
Schölder-Runde

Uriger Hüttenzauber, einsame Auffahrten durch den Wald und aussichtsreiche Singletrails oberhalb der Baumgrenze. Das sind die Zutaten für ein einmaliges Mountainbike-Erlebnis. Auf der Schölder-Runde sind all diese Einzelteile zu einem perfekten Gustostück vereint.Mit einer Länge von 24 km und knapp 1.000 Höhenmeter ist die Einkehr auf einer der Hütten allerdings alles andere als leicht verdient. Die Singletrails hoch über Sölden sowie bergab an der Leiterbergalm vorbei, erfordern höchste Konzentration. Aufgrund des hohen Gesamtanspruchs ist diese schwierige Strecke nur für fortgeschrittene Biker zu empfehlen.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Sölden, Bike Schule Ötztal

Endpunkt

Sölden, Bike Schule Ötztal

Gebirgszug

Ötztaler Alpen

Länge

23 km

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen
    • Intersport Glanzer, Sölden

Schwierigkeit

schwierig

Höhenlage

2.191 m

Höhenmeter bergauf 1.310 m
Höhenmeter bergab 1.310 m

Streckenbeschreibung

Von der Bike-Schule Ötztal im Zentrum Söldens folgt man der Hauptstraße Richtung Süden zur BP Tankstelle. Kurz davor zweigt man rechts hinauf in die Lärchenstraße nach Innerwald. Nach einigen Kehren erreicht man das Ende der Teäre-Line der Bike Republic Sölden. Über die Innerwaldstraße gelangt man weiter auf die Ötztaler Gletscherstraße. Dieser folgt man eine Kurve bergauf und zweigt dann nach knapp 700 Metern scharf links ab in den Schotterweg zur Gaislachalm. Hier befindet man sich auf einer Teilstrecke des Ötztal-Trails. Der Alpengasthof Gaislachalm bietet sich als erste Einkehr zur Stärkung an. Danach führt die Strecke über Kolben weiter bergauf zur Mittelstation der Gaislachkoglbahn. Nach einem weiteren kurzen Stück am Forstweg beginnt der Singletrail-Spaß. Hoch über Sölden surft man in das Rettenbachtal und zur gleichnamigen Rettenbachalm. Kulinarik wird hier hochgeschrieben und man hat als Biker auf dieser Strecke stets die Qual der Wahl, welche Hütte man zur Rast wählt. Über die Hühnersteign führt der Singletrail entlang des Hochgebirgs-Ökologie-Lehrpfades weiter nach Hochsölden. Nach einem kurzen Intermezzo entlang der Straße zweigt man nach dem Ort sofort wieder in den Singletrail zur Leiterbergalm ab. Eine letzte Möglichkeit zur Einkehr findet man hier oder ein Stück weiter unten in der Edelweißhütte. Danach führt der Trail weiter technisch bergab und über einen Panoramaweg zurück ins Zentrum von Sölden.

Ort entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Hochsölden

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat