Tuxerjoch Trail, © Land Tirol
Tuxerjoch Trail, © Land Tirol

Singletrail
Hintertux-Tuxerjoch-Schmirn

Am Tuxerjoch stoßen die Tuxer Alpen an den Tuxer Hauptkamm und die Zillertaler Alpen. Ein beeindruckendes Naturschauspiel, das sich ganz hervorragend mit dem Mountainbike erkunden lässt. Der mittelschwere Anstieg führt über die gut beschilderte MTB-Route 426 von Hintertux zum Tuxerjochhaus und weiter zum Tuxerjoch. Dort beginnt der anspruchsvolle Downhill, der eine solide Fahrtechnik und gute Kondition erfordert. Wer fahrtechnisch fit ist und mit S3 kein Problem hat, wird viel Freude haben auf diesem klassischen Singletrail. Denn die abwechslungsreiche Abfahrt bietet wirklich alles, was das Bikerherz begehrt: grobe Felsstufen, enge Spitzkehren, große Felsblöcke, Schotterpassagen und ausgewaschene Rinnen.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Hintertux

Tourenziel

Tuxer Joch

Endpunkt

Kasern / Schmirn

Gebirgszug

Tuxer Alpen

Zillertaler Alpen

Länge

13,9 km

Fahrzeit

4 h

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen

Schwierigkeit

Singletrail schwierig

Höhenlage

2.338 m 1.491 m

Höhenmeter bergauf 856 m
Höhenmeter bergab 571 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Streckenbeschreibung

Kurz vor Hintertux beginnt der gut beschilderte Mountainbikeweg Nr. 426 zum Tuxerjoch. Auf einer angenehm zu fahrenden Schotterstraße führt die Route zunächst mäßig steil zur Jausenstation Bichlalm. Weiter taleinwärts quert man den Weitentalbach und radelt durch einen schönen Lärchenwald und über einige steilere Rampen hinauf zur Sommerbergalm. Von dort geht es durch mehrere Kehren und über steile Schotterrampen weiter bis zum Tuxerjochhaus. Jetzt heißt es Zähne zusammenbeißen und im Sattel bleiben. Wer Kraft für die anspruchsvolle Abfahrt nach Kasern sparen will, schiebt lieber gelegentlich und genießt dabei die schöne Landschaft. Vom Tuxerjochhaus sind es noch etwa 30 Minuten bis zum Tuxerjoch. Aufgrund der Höhe kommt man gut ins Schnaufen, wird aber mit einem grandiosen Panorama auf das vergletscherte Hochgebirge mit dem Hintertuxer Gletscher belohnt.

Am Joch beginnt der knackige Singletrail über 600 Tiefenmeter in das idyllische Bergdorf Kasern. Dieser Downhill ist durchwegs anspruchsvoll. Die Schwierigkeit bewegt sich meist im Bereich S3 und der Trail ist mit Stufen, Spitzkehren und Steinen gespickt. Im letzten Abschnitt durch den Wald ist nochmal saubere Fahrtechnik gefragt. Kurze S4-Stellen fordern am Ende des Trails volle Konzentration und sollten im Zweifel besser schiebend bewältigt werden.  

TIPP: Unterwegs lädt das Tuxerjochhaus zur Einkehr ein. Bei einer fantastischen Aussicht auf die Zillertaler Alpen lässt sich die kleine Stärkung ganz besonders gut genießen.

Orte entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Lanersbach 401, Tux

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!