Rodeln in Tirol, © Tirol Werbung / Martina Wiedenhofer
Rodeln in Tirol, © Tirol Werbung / Martina Wiedenhofer

Rodelbahn Tilliachalmweg

Die Rodelbahn Tilliachalmweg ist eine, nur zu Fuß erreichbare, Rodelstrecke im idyllischen Winkeltal in Osttirol. Von der Starthütte am oberen Ende der Rodelbahn geht es auf der mittelschweren Strecke, die mit Holzpranken ausgekleidet ist, zurück ins Tal. Der Tilliachalmweg ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Am unteren Ende liegt die „Reiterstub’n“, die mit regionalen Gerichten zum genussvollen Ausklingen der Rodelpartie einlädt. Die Bahn wird abends von 17.00 bis 22.30 beleuchtet. Im Winter gibt es im kleinen Speichersee den mittlerweile traditionellen Eisberg in Form der „Drei Zinnen“ zu bestaunen, der abends ein schönes Farbspiel bietet.

Interaktive Karte öffnen

Länge

1,6 km

Höhen­unterschied

400 m

Gehzeit

0 h 45 min

 

Aufstiegshilfe

Nein

Aufstieg getrennt

Nein

Rodelverleih

in der Reiterstub‘n

Nachtrodeln

jeden Abend von 17.00 bis 22.30

Schwierigkeit

mittelschwierig

Höhenlage

1.900 m 1.500 m

Downloads


Einkehrmöglichkeit

Reiterstub‘n


Auskunft über Schneelage

+43.4843.5188 (Reiterstub‘n)

 

Weitere Informationen zur Rodelbahn Tilliachalmweg: www.winterrodeln.org

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Winkeltal 108, Außervillgraten

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat