Berliner Hütte, © Tirol Werbung
Berliner Hütte, © Tirol Werbung
Berliner Hütte, © Tirol Werbung
Berliner Hütte, © Tirol Werbung
Berliner Hütte, © Tirol Werbung
Berliner Hütte, © Tirol Werbung

Berliner Hütte

Die Berliner Hütte (2.042 Meter Seehöhe) in den Zillertaler Alpen ist ein Prachtstück des Alpinismus – und als einzige in Österreich denkmalgeschützt.

Stattliches Schutzhaus am Berliner Höhenweg
DAV-Hütte, Sektion Berlin

Groß und stolz steht die Berliner Hütte auf der Schwarzensteinalm im oberen Zemmgrund, umgeben von mehreren Dreitausendergipfeln. Ihre Geschichte reicht weit zurück, denn sie wurde bereits 1879 eröffnet. Diverse Um- und Anbauten folgten, 1889 wurde sie zu einem Stützpunkt des neu eingeweihten Berliner Höhenweges, im Jahr 1906 wurde sogar ein Postamt auf der Hütte eingerichtet. 1997 stellte man sie unter Denkmalschutz, allein schon der große holzgetäfelte Speisesaal ist sehenswert. Hier kann man in stilvoller Umgebung köstliche Bergsteiger-Menüs genießen. Eine kurze Wegstrecke oberhalb, am Berliner Höhenweg, liegt der Schwarzensee, und ungefähr 15 Gehminuten entfernt befindet sich ein Klettergarten. Für Gipfeltouren in der Umgebung braucht es durchweg Kondition und alpine Erfahrung.

Aufstieg zur Berliner Hütte

Vom Zillertal/Mayrhofen/Bergsteigerdorf Ginzling/Gasthaus Breitlahner über den oberen Zemmgrund (ca. 3 Stunden). Weitere Infos zur Wandertour.

Touren in der Umgebung

Schönbichler Horn (3.134 Meter), 4 Std., schwierig
Großer Mösler (3.478 Meter), 6 Std., schwierig
Turnerkamp (3.418 Meter), 6,5 Std., schwierig
Berliner Spitze/Dritte Hornspitze (3.254 Meter), 4,5 Std., schwierig
Schwarzenstein (3.369 Meter), 5 Std., schwierig
Großer Mörchner (3.285 Meter), 4 Std., schwierig
Zsigmondyspitze/Feldkopf (3.087 Meter), 4 Std., schwierig
Schwarzsee, 1,75 Std., leicht

Übergänge zu anderen Hütten, Weitwanderwege

Furtschlaglhaus, 6,5 Std.
Greizer Hütte, 7,5 Std.
Schwarzensteinhütte (Rif. al Sasso Nero), 5 Std.
Chemnitzer Hütte (Rif. Porro), 5 Std.

Die Berliner Hütte liegt am Berliner Höhenweg (Etappe 3/4), einem schwierigen hochalpinen Wanderweg.

Interaktive Karte öffnen

Seehöhe

2044 m

Gebirgsgruppe

Zillertaler Alpen

Öffnungszeiten Sommer

Anfang Juni bis Ende September

Öffnungszeiten Winter

-

Zimmerlager/Betten

75

Matratzen­lager

102

Winterraum

14 Plätze, nicht beheizbar

Der Winterraum ist nicht versperrt.


Ausstattung

  • Duschen
  • Selbstversorgerhütte
  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
  • Empfang für Mobiltelefon
  • Familienfreundlich
  • Geeignet für Seminare

Geeignet für


Koordinaten

Geografische Breite

47.02445

Geografische Länge

11.81305

UTM (Ost)

5211747

UTM (Nord)

713761

Bezugsmeridian

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!